HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Nach der Verletzung von Sergej Barbarez: Keine Operation, aber fünf Wochen Pause !

Hamburg (ots) - Die Diagnose, die Mannschafts-Arzt Dr. Oliver Dierk stellte, war für Sergej Barbarez nicht gerade eine "Frohbotschaft", aber die schlimmsten Befürchtungen nach der Verletzung im Spiel gegen den FC Bayern München erfüllten sich nicht. "Es handelt sich um einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk", stellte der Arzt fest, um dann einen Ausblick zu wagen : "Sergej wird voraussichtlich fünf Wochen ausfallen". Der Torschützenkönig der vergangenen Saison war beim Abschiedsspiel für Karsten Bäron am Dienstagabend unglücklich mit einem Bayern-Spieler (Robert Kovac) kollidiert und wurde anschließend von Dr. Dierk ins AK Altona begleitet. Dierk : "Schon dort war klar, daß nichts gebrochen ist. Anschließend haben wir Sergej im Trainingszentrum in Norderstedt bis gegen 1 Uhr in der Früh behandelt". Die Kernspin-Tomographie bei Dr. Finkenstedt am heutigen Mittwochmittag ergab dann den Befund "Bänderriß rechts". Dr. Dierk erklärend : " Ein Sprunggelenk wird von drei Bändern gehalten, das vordere ist bei Barbarez gerissen". Erfreulich : weder der Knorpel noch der Knochen wurden in Mitleidensachaft gezogen. "Wir werden Barbarez eine Spezialmanschette verpassen, damit er den Fuß weiterhin belasten kann und sich der Abbau der Muskeln in Grenzen hält", sagt Dr. Dierk, der dem Heilungsprozess durchaus optimistisch entgegensieht. Fazit: fünf Wochen wird der Torjäger pausieren müssen. Das ist zwar bitter, aber es hätte in der Tat noch schlimmer kommen können. Dienstplan Donnerstag, 26.07. 01 : 10.30 Uhr Training Freitag, 27. 07. 01 : 11 Uhr Training, danach Abfahrt mit der Bahn nach Berlin/Cottbus Sonnabend, 28. 07. 01 : 15.30 Uhr Bundesligaspiel FC Energie Cottbus- HSV Sonntag, 29.07. 01 : 11 Uhr Training ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: