HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: "AOL ARENA" im Volkspark

    Hamburg (ots) - Die Abteilungsleitung der Abteilung Fördernde
Mitglieder hat auf ihrer Sitzung am 4. Juli 2001 die Umbenennung des
Stadions in "AOL Arena" diskutiert und die Entscheidung des Vorstands
einhellig begrüßt.
    
    Die Abteilung sieht in der Vermarktung des Stadionnamens einen
Beitrag  der sicherstellt, daß die jährlich  anfallenden Kosten -
u.A. für das Stadion - gedeckt sind.
    
    Gleichzeitig betont die Abteilungsleitung, daß es Grenzen der
Vermarktung des HSV gibt und "Plastikvereine" (Zitat W. Hackmann) wie
Bayer Leverkusen oder VFL (VW) Wolfsburg nicht Vorbilder für einen
Traditionsverein wie den HSV sein können und dürfen.
    
    Die Abteilungsleitung
    Abteilung Fördernde Mitglieder
    Hamburger Sport - Verein e.V.
    
    Für Rückfragen steht Herr Carl Jarchow (0172 - 430 32 61) zur
Verfügung
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: