HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Auch das noch: Martin Pieckenhagen und Roy Präger angeschlagen!

    Leogang (ots) - Das Engagement im Trainingslager im österreichischen Leogang ist groß und dementsprechend wird auch zur Sache gegangen. Blessuren bleiben da nicht aus.

    Diesmal erwischte es Torhüter Martin Pieckenhagen sowie Stürmer Roy Präger. Team-Arzt Dr. Oliver Dierk :"Beide zogen sich Prellungen zu. Bei Roy handelt es sich um eine Kapsel-Reizung im rechten Knie und Martin hat eine Kapsel-Reizung in der linken Kniekehle nach einem Zusammenprall im Training".

    Erfreulich, daß Anthony Yeboah ein erstes Balltraining - mit Fußballschuhen - asbsolvierte und Sergej Barbarez wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnte. Auch Tomas Ujfalusi und Marek Heinz befinden sich auf dem Wege der Besserung. Dr. Dierk :"Bei beiden ist die Tendenz positiv.          Hinweis für die Redaktionen

    Vom heutigen ersten Spiel beim INTERTOPS-Cup in Zell am See gegen
Wüstenrot Salzburg (17.30 Uhr) erhalten Sie im Anschluß einen
Kurzbericht sowie die HSV-Aufstellung.
    
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: gerd.krall@hsv.de
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: