HSV Fußball AG

Frank Pagelsdorf :"Gegen Rom können und wollen wir etwas für unsere Reputation tun !"

Hamburg (ots) - Frank Pagelsdorf sieht im UEFA-Pokal-Rückspiel gegen A.S. Rom (Donnerstag, 20 Uhr) "eine große Herausforderung für mein Team". Der HSV-Coach auf der heutigen Pressekonferenz : "Die Römer stellen eine Mannschaft von absoluter europäischer Spitzenklasse. Jeder Mannschaftsteil ist überdurchschnittlich besetzt. Wir haben die Chance, etwas für unsere Reputation zu tun und diese Möglichkeit wollen wir auch nutzen". Die taktische Ausrichtung : "Wir wollen und müssen offensiv spielen, aber wir wollen und müssen auch versuchen, zu Null zu spielen !" Tony Yeboah nicht einsatzbereit Die Personal-Situation : Anthony Yeboah ist wegen einer Verhärtung im Oberschenkel nicht einsatzbereit. Voraussichtlich wird Sergej Barbarez gegen die Römer in der Spitze spielen und Rodolfo Esteban Cardoso direkt dahinter. Jan Sandmann wird neu zum Kader stoßen, der sich ansonsten aus jenem Kreis rekrutiert, der zuletzt in Kaiserslautern zur Verfügung stand. Schiedsrichter aus Holland Jan W. Wegereef aus den Niederlanden wird das Rückspiel im UEFA-Pokal zwischen dem HSV und A.S. Rom leiten Cottbus-Pressekonferenz in Ochsenzoll mit Werner Hackmann 0 Die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den FC Energie Cottbus findet am Freitag ausnahmsweise im Presseraum des Trainingsgeländes in Ochsenzoll statt. Frank Pagelsdorf steht ab 13 Uhr zur Verfügung ! Im Rahmen der Pressekonferenz wird auch der 1. Vorstandsvorsitzende Werner Hackmann zu den Zahlen des laufenden Geschäftsjahres Stellung beziehen und einen Ausblick auf das kommende Jahr geben. Dienstplan der Profis Donnerstag, 07. Dezember 2000: Training 10.30 Uhr, 20 Uhr HSV-A.S. Rom Freitag, 08. Dezember 2000 : Training 11 Uhr Sonnabend, 09. Dezember 2000 : Training 15 Uhr Sonntag, 10. Dezember 2000 : Training 10.30 Uhr, 17.30 Uhr HSV-Cottbus Mit freundlichen Grüßen Ihr HSV-Presse-Team ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: