HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Der Hamburger Weg betritt neues Terrain - "Unified Sports" ab sofort neues Förderprojekt

Hamburg (ots) - Der Hamburger Weg hat am Mittwoch (29. September) im Rahmen einer Auftaktveranstaltung in der Sporthalle des ETV-Sportzentrums mit "Unified Sports" ein neues Förderprojekt vorgestellt. Dabei betritt der Hamburger Weg gemeinsam mit dem Hamburger Weg Partner Sparda-Bank, die für "Unified Sports" die Patenschaft übernommen hat, ein neues Terrain. Ziel ist die Förderung von Menschen mit geistiger Behinderung auch außerhalb von Behinderteneinrichtungen, denn alle Sportler können in ihrer Mannschaft eine wichtige, sinnvolle und geschätzte Rolle spielen.

Mit Hilfe des Hamburger Wegs wird dieses Zukunftsthema in Hamburg nun Realität. In den nächsten drei Jahren sollen fünf Unified Fußballmannschaften in allen Altersklassen gegründet werden. Eine Ausweitung auf Unified Handball und Basketball Teams ist ebenfalls das Ziel.

Dr. Heinz Wings, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hamburg, erläutert das Engagement für dieses Programm so: "Wir sehen im Unified Sports-Projekt die Chance, geistig Behinderte und Gleichaltrige über den Sport zu Partnern zu machen. Damit sollten Missverständnisse und Vorurteile gegenüber Behinderten abgebaut und deren Selbstwertgefühl und Lebensqualität verbessert werden."

HSV-Kapitän Heiko Westermann und Schauspieler Stephan Luca, die gerne die Projektpatenschaft für dieses Projekt übernommen haben, konnten sich direkt vor Ort ein Bild von einem Unified Sports Fußballteam machen. "Das Projekt Unified Sports fördert die soziale Kompetenz sowohl bei Menschen mit geistiger Behinderung als auch bei Menschen ohne geistige Behinderung. Auch deshalb übernehme ich gerne die Patenschaft für das Projekt und hoffe, dass es in den kommenden Jahren eine feste Einrichtung bleibt", sagt Heiko Westermann. Und Stephan Luca ergänzt: "Der Fokus liegt hier nicht auf dem Leistungsgedanken, sondern Eigenschaften wie Fair Play und Teamwork stehen im Vordergrund. Das gefällt mir besonders gut." Beide leiteten zum Abschluss der Auftaktveranstaltung ein Probetraining mit den Spielerinnen und Spielern des Unified Sports Fußballteams.

Unternehmenspartner im Hamburger Weg sind Audi, Deutsche Telekom, Emirates, Globetrotter Ausrüstung, Hamburg für Hamburg, Holsten, INFO AG, NDR 2, Randstad und die Sparda-Bank.

Weitere Informationen finden Sie unter www.der-hamburger-weg.de.

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Presseabteilung
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106
marco.nagel@hsv.de

Online-Redaktion:

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: