Tirol Werbung

Tirol:08 Aktionsshow baute Brücken nach Europa

Innsbruck (ots) - Vom 18. April bis 24. Mai besuchten Tirol Werbung und Tiroler Zukunftsstiftung im Rahmen der Aktionsshow 2008 die Städte Mailand, Madrid, München, Stockholm und Moskau. Ziel dieser erstmalig durchgeführten Tour durch Europa war die Gewinnung künftiger Gäste und Wirtschaftspartner in den EM-Ländern. Im Mittelpunkt der Aktionsshow stand der neue "Tirol Dome".

Auf einer Fläche von 140 Quadratmetern wurde an prominenten Plätzen in Form eines überdimensionalen Fußballs mit einer Gesamthöhe von 14 Metern die Aufmerksamkeit auf das Herz der Alpen gelenkt. "Tirol wird den Besuchern unserer Aktionsshow als gastfreundliches, attraktives Urlaubsland und als innovativer Wirtschafts- und Forschungsstandort in Erinnerung bleiben", erklärt Wirtschaftslandesrat und EURO Koordinator Hannes Bodner, der vor allem die wirtschaftlichen Kontakte gemeinsam mit der Tiroler Zukunftsstiftung intensivierte.

"Wir konnten insbesondere in Madrid über 35 interessierte Madrider High Tech - Unternehmen über den Wirtschaftsstandort informieren. Betriebsansiedelungen aus Spanien sind für die kommenden Jahre realistisch", berichtet Dr. Harald Gohm, Geschäftsführer der Tiroler Zukunftsstiftung.

Für Josef Margreiter, Geschäftsführer der Tirol Werbung, war die Tirol:08 Aktionsshow in der Durchführung und Wirkung in den Ländern ein voller Erfolg. "Dank der Fußball Europameisterschaft haben wir die Möglichkeit, auf dieser für Tirol einzigartigen Bühne unsere Sommerangebote zu präsentieren" so Margreiter.

Im "Tirol Dome" konnten u.a. der bayrische Staatsminister Othmar Bernhard, der Wirtschaftsminister der Region Madrid, Fernando del Val, sowie Leonid Lipsitz, Verkehrsminister Moskaus, und Walentin Jerfomalejewa, Vizeaußenminister und zuständig für Handel, begrüßt werden. Gemeinsam mit den Partnern Handl Tyrol, Tirol Milch und Zillertal Bier bis zu den Tourismusverbänden Innsbruck und seine Feriendörfer, Seefeld und Stubai, wurde Tirol kompetent und kulinarisch präsentiert. Es wurden insgesamt knapp 4.000 Besucher im Tirol Dome gezählt.

Heute kehrten die letzten Lastwagen von der 10.000 Kilometer langen Reise der Aktionsshow quer durch ganz Europa in das Schenker Depot zurück. Der überdimensionale Tirol:08 Fußball wird während der Euro zur Besichtigung vor dem Landestheater neben der Media Lounge Tirol aufgestellt.

Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?tirol14

Rückfragehinweis: Tirol Werbung GmbH MMag. Jürgen Steinberger Pressesprecher Tel.: +43 (0)512 5320-317 Mobil: +43 (0)644 80532 317 Fax: +43 (0)512 5320-92317 mailto:Juergen.Steinberger@tirolwerbung.at http://www.presse.tirol.at http://www.presse.tirol08.at



Weitere Meldungen: Tirol Werbung

Das könnte Sie auch interessieren: