Wikinger Reisen GmbH

Seit 40 Jahren bewegt Wikinger Reisen Menschen
Aktiv wandern, radeln, erleben, entdecken - Jubiläumsreisen zum Geburtstag

Hagen (ots) - In Island begann alles. Die einst von einem Wikinger entdeckte Insel war vor vier Jahrzehnten ein ausgesprochen abenteuerliches Reiseziel. Mit Landrovern entdeckte eine kleine Wikinger-Gruppe das wilde Eiland aus Feuer und Eis - und war begeistert. Diese Tour legte den Grundstein für ein erfolgreiches Reisekonzept, das im vergangenen Geschäftsjahr wiederum ein Umsatz- und ein Teilnehmerplus einbrachte. Zum 40. Geburtstag 2009 hat Wikinger Reisen Jubiläumsangebote aufgelegt - darunter auch ein Relaunch der ersten Island-Tour.

Geburtstagsspecials weltweit und Jubiläums-Weekend in Rüdesheim Neben dem Kult-Trip nach Island gibt es zum Jubiläum außergewöhnliche Routen, unter anderem in Bhutan, Norwegen und Süditalien. Erfahrene Trekker entdecken den Snowman-Trek im Himalaya. Nordlandfans bekommen eine Wintererlebnisreise auf die Lofoten, zu den Orkas, auf den Hurtigruten und nach Tromsö. Und am Mittelmeer warten sizilianische Begegnungen und die unbekannte Insel Pantelleria. Ein zusätzliches Highlight ist das Jubiläums-Weekend in Rüdesheim vom 5. bis 7. Juni 2009, bei dem Stammgäste und Wikinger-Neulinge gemeinsam wandern, Rad fahren und natürlich feiern.

Beständiges Wachstum seit vier Jahrzehnten

In 40 Jahren hat sich Wikinger Reisen vom Kleinstveranstalter zum Marktführer für Wanderurlaub und viel beachteten Spezialisten für Wander-, Trekking, Rad- und Erlebnisreisen entwickelt. Anteil an der Unternehmenskarriere hat auch "Wikinger Individuell". Das Tochterunternehmen bietet europaweit Wanderreisen und Rad-Urlaub für Paare, Familien und Freunde an. Die flexiblen Reisen mit vorgebuchten Hotels, Gepäcktransport und exakten Wegbeschreibungen entsprechen dem Trend zur individuellen Urlaubsgestaltung.

Anfangs waren es wenige 100 Reisende - 2008 entschieden sich über 36.000 Gäste für einen "Urlaub, der bewegt". Neun Prozent mehr als 2007. Der Umsatz stieg auf 54,7 Millionen Euro, ein Plus von über sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit vielen Jahren verzeichnet das Unternehmen einen beständigen und über dem Branchenwachstum gelegenen Zuwachs. Aktuell registrieren zwar auch die Hagener erstmals leichte Rückgänge im unteren einstelligen Bereich, liegen aber damit noch immer deutlich unter dem Branchendurchschnitt.

Erfolgsfaktor Reiseleitung

Ein wichtiger Erfolgsfaktor der Gruppenreisen ist die Reiseleitung. Dabei gehen die Aufgaben eines Wikinger-Reiseleiters weit über die eines üblichen Local Guides hinaus. Das Anforderungsprofil des Veranstalters an seine "Rund-um-Betreuer" vor Ort ist anspruchsvoll: Sie müssen sympathisch und engagiert sein und eine lockere, fast freundschaftliche Gruppenatmosphäre schaffen. Gefragt sind Allrounder, die begeistern können und als Ansprechpartner, Landeskenner, Kulturexperten, Wanderprofis, Motivationskünstler, Kontakter und Dolmetscher fungieren. Gästebefragungen zeigen, dass diese Form der Reiseleitung ein entscheidendes Qualitätsmerkmal ist.

Nachhaltigkeit: Entwicklungshilfe, Umweltorientierung und Reisestil

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei Wikinger Reisen Tradition. Tragende Pfeiler sind eine wirksame Entwicklungshilfe, umweltverträgliche Aspekte und ein Reisestil, der die soziokulturelle Balance vor Ort respektiert und fördert. Ein Fünftel der Unternehmenserträge fließt in die von der Gründerfamilie ins Leben gerufene Georg Kraus Stiftung (GKS) - ihr gehören 20 Prozent der Unternehmensanteile. Die GKS unterstützt jährlich mit rund 300.000 Euro aus eigenen Mitteln und Spenden überschaubare Hilfsprojekte in Drittweltländern: z. B. Kinderdörfer, Waisenhäuser und Schulen in Guatemala, Burma und Südafrika, eine Lehrwerkstatt in El Salvador, ein Medical Center in Palästina oder ein indisches Projekt gegen Kinderarbeit. Für sein Engagement erhielt Hans-Georg Kraus, Gründer des Touristikunternehmens und der Georg Kraus Stiftung, im Februar 2009 das Bundesverdienstkreuz. Weitere Infos zur GKS findet man unter www.georg-kraus-stiftung.de

Pressekontakt:

Eva Machill-Linnenberg
mali pr
wikinger@mali-pr.de
www.wikinger.de

Original-Content von: Wikinger Reisen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wikinger Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: