BB RADIO

BB RADIO stellte "K-Frage": Über 50% der BB RADIO-Hörer bevorzugen Stoiber - Angela Merkel hat geringe Unterstützung in Brandenburg

Berlin/Potsdam (ots) Die Überraschung ist perfekt: 52 % der BB RADIO Hörer/innen würden den Bayern Edmund Stoiber als CDU/CSU-Kanzlerkandidaten und nicht die in Brandenburg aufgewachsene Angela Merkel bevorzugen! BB RADIO startete am Mittwoch, 09.01.2002, während der Mittagssendung eine Blitzumfrage: "Wen halten Sie für den geeigneteren CDU-Kanzlerkandidaten: Angela Merkel oder Edmund Stoiber?" Insgesamt riefen 7.600 Hörer/innen an: 52,8% votierten für Edmund Stoiber. 31,8 % stimmten für Angela Merkel 15,4% der Anrufer war es egal. Tenor der Stoiber-Befürworter: "Er ist eine Führungspersönlichkeit, hat mehr Biss als Frau Merkel!" Andere meinten: "Die Wirtschaft will Stoiber. Frau Merkel ist über ihre softe Ausstrahlung gestolpert, ihr haftet ein Muttchen-Image an." BB RADIO-Chefredakteur Oleg Grünert kommentierte das eindeutige Votum für Stoiber: "Das Argument, mit Frau Dr. Merkel würde erstmalig eine Ostlerin für das Amt des Bundeskanzlers kandidieren, ist wohl zu wenig. Den Ost-Bonus gibt's nicht mehr." ots Originaltext: BB RADIO Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen und weitere Informationen: Kerstin Stooff/Leiterin PR Heike Ifland/Presse Tel.: 0331 / 74 40-371 Fax: 0331 / 74 40-372 e-mail: k.stooff@bbradio.de Funk: 0171 / 865 22 51 BB RADIO-Frequenzen: Berlin/Potsdam: 107,5 Niederlausitz: 107,2 Oderland: 107,8 Nord-Ost: 107,9; 102,1; 95,4 Prignitz: 104,3 Brandenburg: 105,0 Original-Content von: BB RADIO, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: