HP Deutschland GmbH

Neue Designs für HPs Premium-Consumer-PCs
Neue Formfaktoren - inklusive eines gebogenen All-in-One-PCs und eines der schlankesten und leichtesten Hybrid-PCs - vorgestellt

Barcelona (ots) - HP kündigt seine neuen Premium-PCs an. Dazu gehören einzigartige Formfaktoren in einem neuen Design, klare und hochauflösende Bildschirme sowie Akustik von Bang & Olufsen. Jeder der PCs ist mit leistungsstarken Prozessoren und Windows 10 (1) ausgestattet. Zudem wird HP Lounge vorgestellt - ein neuer Unterhaltungs-Dienst, welcher Kunden die Musik ihrer Lieblingskünstler bietet.

Folgende Produkte sind angekündigt:

   - Eine limitierte Edition des HP Spectre x360. Dieses verfügt über
     ein 13,3-Zoll großes Display und ist in einer Farbkombination 
     aus Silber und Kupfer erhältlich. Mit diesem Modell wird das 
     90-jährige Jubiläum von Bang & Olufsen gefeiert.
   - Das HP Spectre x2 kombiniert ein schlankes und leichtes Design 
     mit der Leistungsfähigkeit eines Notebooks. Als erster 
     Detachable-PC bietet der HP Spectre x2 von Bang & Olufsen 
     eingestellte Akustik.
   - Das schlanke HP-ENVY-Notebook bietet Kunden viel Leistung durch 
     einen Intel-Core-Prozessor der sechsten Generation. (2) Das 
     Notebook ist mit einem 13,3-Zoll-Bildschirm ausgestattet. Die 
     Höhe beträgt 12,95 mm bei einem Gewicht von 1,27 kg. (3)
   - Der HP ENVY Curved All-in-One verfügt über einen 
     Technicolor-zertifizierten 34-Zoll-Bildschirm. Dieser 
     All-in-One-PC nutzt zudem die Intel-RealSense-Technologie (4), 
     um Windows Hello (5) sowie Tiefenerkennung zu ermöglichen.
   - Neue All-in-One-PCs in einem modernen Design. Die in den Größen 
     23,8 Zoll und 27 Zoll verfügbaren HP ENVY All-in-Ones verbinden 
     Stil und Leistung und bieten eine Auflösung von bis zu 
     4K-Ultra-High-Definition (UHD). (6) Dadurch unterstützt der PC 
     ein hohes Maß an Kreativität, Produktivität sowie Unterhaltung.
   - Das HP ENVY 32 Media Display ermöglicht ein audiovisuelles 
     Erlebnis mit Lautsprechern von Bang & Olufsen sowohl für 
     Multimedia-Anwendungen als auch für Spiele. 

Neue limitierte Edition des HP Spectre x360

HP verbessert seinen hochwertigen Convertible-PC, das HP Spectre x360. Das Gerät bietet ein ultra-schlankes Design, eine lange Akkulaufzeit, hohe Startgeschwindigkeiten sowie WLAN-Funktionalität. Zu den weiteren Merkmalen gehören die Verwendung des neuesten Intel-Prozessors, Audiotechnik von Bang & Olufsen sowie der Möglichkeit, eine Farbkombination aus Silber und Kupfer zu wählen.

Das HP Spectre x360 ist mit Intel-Core-i5- und i7-Prozessoren (2) der sechsten Generation sowie einer bis zu 512 GB großen SSD (7) ausgestattet. Das Gewicht beträgt 1,4 kg (3) bei einer Höhe von 15,9 mm. Ausgestattet ist der Convertible-PC mit einen Quad-HD-Bildschirm. (8) Der Akku ermöglicht eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden. (9)

Das Spectre x360 nutzt die Vorteile von Windows 10, wie beispielsweise Continuum. (5) Das Notebook bietet seinen Nutzern einen fließenden Übergang zwischen dem Notebook-Modus für die Arbeit, dem Stand-Modus für Unterhaltungsmedien, dem Zelt-Modus für eine Touchscreen-Nutzung und einem Tablet-Modus für unterwegs.

Das Spectre x360 unterstützt sowohl HDMI als auch einen Mini-DisplayPort, damit Inhalte über verschiedene Bildschirme angezeigt werden können. Zudem bietet das Spectre x360 drei USB-3.0-Anschlüsse sowie die Möglichkeit von USB Sleep and Charge. Hierdurch kann das Gerät sowohl von unterwegs als auch im Schlummermodus aufgeladen werden.

Eleganter Detachable-PC HP Spectre x2

Für Kunden, die das Format eines Tablets bevorzugen, ohne Kompromisse hinsichtlich der Leistungsfähigkeit hinnehmen zu wollen, bietet HP das HP Spectre x2 an. Dieser neue Premium-PC ist so schlank und so leicht wie ein herkömmliches Tablet und bietet gleichzeitig eine Tastatur für eine uneingeschränkte Notebook-Nutzung. Bei einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden (9) wiegt das Gerät lediglich 0,84 kg (3) bei einer Höhe von 8 mm. Mit Tastatur wiegt der Detachable-PC 1,22 kg (3) und ist lediglich 13,15 mm dick. Dies macht das HP Spectre x2 zu dem schlankesten 2-in-1-PC, den HP jemals gebaut hat.

Der Detachable-PC ist mit Prozessoren der Intel-Core-M-Reihe der sechsten Generation (2) ausgestattet und kennzeichnet sich durch eine lüfterlose Bauweise. Dadurch wird ein leiser Betrieb bei gleichzeitig hoher Leistung gewährleistet. Die bis zu 256 GB große SSD (7) ermöglicht ein schnelles Hochfahren und Laden von Apps.

Für eine hohe Akkulaufzeit bietet das HP Spectre x2 eine 42-Wattstunden-Batterie. Die Touch-Oberfläche ist eng mit dem Display verbunden, damit die Helligkeit sowie die Pixelgenauigkeit verbessert werden. Das HP Spectre x2 nutzt die Vorteile der Panel-Self-Refresh-Technologie (PSR). Dadurch wird Energie gespart, wenn es auf dem Display keine Bewegungen gibt.

Für ein präzises und komfortables Arbeitserlebnis verfügt das HP Spectre x2 über eine vollwertige Tastatur sowie ein 120 x 55 mm großes Touchpad. Die Tastatur kann mittels einer magnetischen Verbindung einfach angebracht und gelöst werden. Dadurch kann das Gerät von einem Notebook in ein Tablet umgewandelt werden. Zudem kann die Tastatur erhöht werden um ein angenehmeres Arbeiten zu ermöglichen. Das Touchpad nutzt die Precision-TouchPad-Technologie (PTP). Diese bietet eine bessere Bedienung bei der Nutzung des Edge-Browsers. Der Boden der Tastatur ist aus Gewebe gefertigt. Die Oberfläche der Tastatur besteht aus Aluminium.

Das HP Spectre x2 bietet einen 3,5 mm Aufstellbügel aus Edelstahl mit einem reibungsarmen Scharnier. Dadurch wird es möglich, das 12-Zoll-Full-HD-Display (10) um bis zu 150 Grad zu drehen. In dieser Form eignet sich das Gerät zum Zeichnen, Schreiben und dem Anschauen von Filmen. Das neue Design des Aufstellbügels ermöglicht Platz für einen größeren Akku während das Notebook gleichzeitig schlank und leicht bleibt. Der Touchscreen ist für die Nutzung eines Stylus ausgelegt.

Das HP Spectre x2 verfügt über zwei USB-3.0-Type-C-Anschlüsse. Beide bieten die Möglichkeit des Aufladens, des Verbindens mit einem Bildschirm sowie des Datentransfers und unterstützen HP Sleep and Charge. Da viele Kunden weiterhin einen USB-Type-A-Anschluss wünschen, liegt dem HP Spectre x2 ein Adapter für einen USB-3.0-Type-A-Anschluss bei.

Das HP Spectre x2 bietet drei Kameras: 1) eine HP-Truevision-FHD-5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite für Web-Chats: 2) Eine HP-Truevision-HD-8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite um Fotos und Videos aufzunehmen sowie 3) eine Intel-RealSense-Kamera R200 (4) für 3D-Nutzung. Das HP Spectre x2 verfügt über von Bang & Olufsen eingestellte Dual-Lautsprecher sowohl in der Tastatur als auch in dem Tablet.

Das HP Spectre x2 bietet seinen Kunden eine Verbindung über WLAN. Sollte eine Verbindung über WLAN nicht möglich sein, ist das Notebook mit einem 4G-Modul und HP DataPass ausgestattet. Somit kann eine Internetverbindung über einen mobilen Breitbandanschluss ohne Abschluss eines Vertrags ermöglicht werden. Kunden erhalten pro Monat bis zu 250 MB Datenvolumen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Zusätzlich können weitere Datenpakete günstig zugekauft werden. (10)

Das HP Spectre x2 beinhaltet einen HP Active Pen zum Schreiben, Zeichnen und einfachen Navigieren.

HPs bislang schlankestes und leichtestes ENVY-Notebook

Viele Kunden wünschen sich ein herkömmliches Notebook aufgrund der gebotenen Leistung und der Mobilität. Das 13,3-Zoll-HP-ENVY-Notebook bietet ein schlankes und leichtes Design mit einer langen Akkulaufzeit sowie den neuesten Intel-Prozessoren.

Das HP ENVY 13 ist weniger als 13 mm dick bei einem Gewicht von 1,27 kg. (3) Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 10 Stunden. (9) Dies wird durch die Verwendung eines Dreizellen-45-Wattstunden-Li-ion-Polymer-Akku ermöglicht. Kunden haben die Wahl zwischen den Intel-Core-Prozessoren i3, i5 und i7 der sechsten Generationen. (2)

Eine schnelle Reaktionszeit wird über die SSD mit einer Speicherkapazität von bis zu 512 GB (7) erreicht. Trotz des schlanken Designs bietet das Notebook drei USB-3.0-Anschlüsse - einer davon mit HP Sleep and Charge - einen HDMI-Anschluss und ein SD-Kartenlesegerät.

Das HP-ENVY-Notebook besteht aus einem gebogenen Metallgehäuse. Durch das erhöhte Hebescharnier wird Kunden eine stabilere und komfortablere Nutzung ermöglicht. In Verbindung mit den Dual-Lüftern wird somit eine bessere und leisere Luftzirkulation und Kühlung erreicht.

Das 13-Zoll-Display bietet eine Auflösung wahlweise in Full HD (11) oder Quad HD+. (8) Die Dual-Lautsprecher sind von Bang & Olufsen eingestellt. Die HP TrueVision Webcam (12) ist mit Dual-Array-Mikrofonen ausgestattet. Diese verwendete Geräuschunterdrückungs-Technologie sorgt für einen verständlichen Klang.

Die hintergrundbeleuchtete Tastatur unterstützt eine produktive Arbeitsweise auch in schlecht beleuchteten Umgebungen. Der Fingerabdruckscanner ermöglicht die Nutzung von Windows Hello (5). Hierdurch können Kunden sich auf ihrem PC durch einen einfachen Fingerdruck anmelden.

Neue All-in-One-PCs für faszinierende Nutzererfahrung

Die neuen HP-ENVY-All-in-One-PCs richten sich an Nutzer, die einen Desktop-PC als zentralen Punkt in ihrem Haushalt haben möchten, an dem sie ihre Kreativität ausleben, Inhalte teilen und Unterhaltung genießen können. Sie vereinen Leistung mit guter Verarbeitungsqualität und Bildschirmen, deren Farbdarstellung von Technicolor zertifiziert wurde. HP bietet ENVY All-in-Ones mit Bildschirmdiagonalen von 23,8 Zoll (60,45 cm) und 27 Zoll (68,58 cm) sowie den weltweit ersten All-in-One-PC mit einem gebogenen Display mit 34 Zoll (86,83 cm) Bildschirmdiagonale an.

Kunden haben die Wahl zwischen verschiedenen Intel-Core-i5- und -i7-Prozessoren. (2) Die PCs sind standardmäßig mit integrierten Grafikprozessoren ausgestattet. Alternativ können sich Kunden bei den Modellen mit 23,8 und 27 Zoll für eine Grafikkarte AMD Radeon R9 und beim Modell mit 34 Zoll für eine NVIDIA GeForce 960A entscheiden, um noch bessere Grafikleistung für Videoschnitt oder Gaming zu bekommen. Alle drei Modelle können mit einer 128-GB-SSD (7) für schnellen Dateizugriff und 8 GB oder 16 GB Arbeitsspeicher ausgestattet werden. Verschiedene Festplatten mit bis zu 2 TB Kapazität bieten Kunden den nötigen Speicherplatz für ihre Familienfotos und -Videos, Filme und Musik.

Zur bestmöglichen Nutzung aller Funktionen von Windows 10 ist der HP ENVY Curved All-in-One mit 34 Zoll mit einer Intel-RealSense-Kamera (4) ausgestattet, die eine schnelle und sichere Gesichtserkennung mittels Windows Hello (5) gestattet. Die Kamera ermöglicht zudem immersive Videodarstellungen, 3D-Erfassung und die Steuerung des Geräts durch Gesten. Der Bildschirm mit WQHD+-Auflösung und 34 Zoll Bildschirmdiagonale bietet den nötigen Platz, um mit der Snap-Funktion von Windows 10 mehrere Fenster gleichzeitig zu betrachten.

Die Farbdarstellung aller drei All-in-One-PCs ist durch Technicolor zertifiziert. Dies stellt sicher, dass die wiedergegebenen Farben stets korrekt sind, egal ob der Nutzer einen Film ansieht, Fotos bearbeitet oder online einkauft. Die Versionen mit 23,8 und 27 Zoll besitzen Bildschirme mit QHD-Auflösung (8) bis hin zu 4K Ultra HD (6), das Modell mit 34 Zoll hat einen gebogenen Bildschirm mit WQHD+ und einem Radius von 2.000 mm.

Die PCs sind dünn und wirken mit ihrem randlosen Glas-Display aus jedem Blickwinkel elegant. Bei den Geräten mit 23,8 und 27 Zoll lässt sich der Bildschirm in einem beliebigen Winkel zwischen -5 und 35 Grad neigen, beim Gerät mit 34 Zoll beträgt der Winkel zwischen 0 und 25 Grad. Dadurch kann jeder Nutzer den Bildschirm an seine Bedürfnisse anpassen. Die All-in-One-PCs der ENVY-Serie sind von modernem Möbel-Design inspiriert und passen damit in alle Küchen, Wohn- oder Arbeitszimmer.

Die All-in-One-PCs besitzen einen HDMI-Eingang zum Anschluss einer Spielekonsole und einen HDMI-Ausgang, an den ein zusätzlicher Bildschirm oder Fernseher angeschlossen werden kann. Die Geräte sind an der Vorderseite unter dem Bildschirm mit zwei einfach zugänglichen USB-3.0-Anschlüssen und einem 3-in-1-Speicherkartenleser ausgestattet. An der Rückseite haben sie je zwei USB-3.0- und USB-2.0-Anschlüsse, die neben den HDMI- und Netzwerkanschlüssen liegen, wodurch die Kabelführung erleichtert wird und der Arbeitsplatz aufgeräumt bleibt.

Die beiden kleineren Geräte sind mit vier nach vorne gerichteten Lautsprechern ausgestattet. Der HP ENVY Curved All-in-One mit 34 Zoll besitzt insgesamt sechs Lautsprecher, darunter zwei Hochtöner. Alle Lautsprecher wurden von Bang & Olufsen für besten Klang optimiert.

Neuer Bildschirm besticht durch Bild- und Tonqualität

Das HP ENVY 32 Media Display ergänzt HPs Portfolio an Desktop-PCs und bietet ein Erlebnis wie im Kino. Der Quad-HD-Bildschirm (8) mit 32 Zoll (81,28 cm) Bildschirmdiagonale ermöglicht Unterhaltung auf einem neuen Niveau, indem er Spiele, Filme, Fotos und Apps gestochen scharf und mit lebendigen Farben darstellt. Der Bildschirm bietet einen großen Betrachtungswinkel und akkurate Farbwiedergabe mit einem 100-Prozent-sRGB-Farbraum.

Das HP ENVY 32 Media Display ist mit der AMD-FreeSync-Technologie ausgestattet, die Screen Tearing und Bildruckeln reduziert, was das Gameplay flüssiger macht und die Mausverzögerung reduziert. Dies ermöglicht ein immersives Spielerlebnis.

Nutzer können ihre Tablets und Handys am MHL-, HDMI-und DisplayPort-Anschluss aufladen und dank der optimierten Upscaling-Funktion Inhalte direkt von ihrem Mobilgerät streamen. Das ansprechend gestaltete HP ENVY 32 Media Display besitzt zwei nach vorne gerichtete 6-Watt-Lautsprecher mit einem von Bang & Olufsen abgestimmtem Klang.

Dank HP Lounge den Lieblingskünstlern nahe sein (15)

HP baut seine erfolgreiche Partnerschaft mit der Universal Music Group, dem weltweit führenden Musikverlag aus und stellt HP Lounge vor. Mit diesem neuen Unterhaltungsdienst können Nutzer die Musik ihrer Lieblingskünstler erleben. Der Konsum von Musik und anderen Unterhaltungsangeboten ist einer der Hauptgründe, warum Millennials PCs nutzen. HP Lounge ermöglicht den Nutzern durch einen werbefreien Webradio-Streaming-Dienst zwölf Monate lang unbegrenzten Zugang zur Musik der weltweit beliebtesten Musiker. Zudem können sie exklusive Inhalte und einzigartige Musikerlebnisse erfahren.

HP Lounge ist ein umfassendes Angebot für Musik-Fans. Nutzer können speziell dafür ausgewählte Inhalte von HP und Universal Music genießen, darunter Behind-the-Scenes-Informationen, Making-of-Videos, Interviews mit Künstlern und Albumkritiken. Sie haben zusätzlich die Chance, Konzerttickets zu gewinnen und an unbezahlbaren Erlebnissen, wie Treffen mit ihren Lieblingskünstlern, Besuchen in Tonstudios und privaten Konzerten teilzunehmen. Zudem können Nutzer zwölf Monate lang unbegrenzt einen werbefreien Webradio-Streaming-Dienst nutzen. Dieser spielt auf unterschiedlichen, nach Musikgenre, Künstler oder Stimmung des Hörers sortierten Sendern die erfolgreichsten Künstler aus Universal Musics unerreichtem Portfolio.

Zusammen mit Universal Music bietet HP unbegrenzten Zugriff auf Musik und exklusive Inhalte sowie die innovativen Produkte, um diese erleben zu können. Die HP-Lounge-App kann im Microsoft Store heruntergeladen werden und ist in 22 Ländern in Europa und dem Nahen Osten verfügbar.

Preise und Verfügbarkeit (16)

   - Das HP Spectre x360 ist ab einem Preis von 999 Euro ab Oktober 
     verfügbar.
   - Das HP Spectre x2 ist ab einem Preis von 1.099 Euro ab November 
     verfügbar.
   - Das HP ENVY Notebook mit 13 Zoll Bildschirmdiagonale ist ab 
     einem Preis von 799 Euro ab Oktober verfügbar.
   - Der HP ENVY Curved All-in-One mit 34 Zoll Bildschirmdiagonale 
     ist ab einem Preis von 2.499 Euro ab November verfügbar.
   - Die HP ENVY All-in-Ones mit 23,8 bzw. 27 Zoll 
     Bildschirmdiagonale sind ab Preisen von 1.499 Euro bzw. 1.799 
     Euro ab November verfügbar.
   - Das HP ENVY 32 Media Display x2 ist ab einem Preis von 579 Euro 
     ab November verfügbar. 

Herstellergarantie

HP gewährt auf die vorgestellten Produkte eine Herstellergarantie von einem Jahr inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer auf insgesamt drei Jahre erweitern.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Produkten von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/de/de/home.html

Bildmaterial zum HP Spectre x360 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/albums/72157659553142402

Bildmaterial zum HP Spectre x2 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/albums/72157659583408471

Bildmaterial zum HP ENVY Notebook mit 13 Zoll Bildschirmdiagonale finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/albums/72157659583442221

Bildmaterial zum HP ENVY Curved All-in-One mit 34 Zoll Bildschirmdiagonale finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/albums/72157657244156514

Bildmaterial zu den HP ENVY All-in-Ones mit 23,8 bzw. 27 Zoll Bildschirmdiagonale finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157659160700669

Bildmaterial zu dem HP ENVY 32 Media Display x2 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157659586188555

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html

Fußnoten

(1) Nicht alle Features sind in allen Editionen oder Versionen von 
Windows verfügbar. Die Systeme müssen möglicherweise auf den neuesten
Stand gebrachte werden und/oder benötigen separat erworbene Hardware,
Treiber, Software oder BIOS-Updates, um die gesamte Funktionalität 
von Windows nutzen zu können. Windows 10 führt automatische Updates 
durch, die immer aktiviert sind. Gebühren für ISP können anfallen. 
Zusätzliche Voraussetzungen können später für Updates nötig sein. 
Einzelheiten: www.microsoft.com. 
(2) Der Multicore-Prozessor ist für eine Leistungsverbesserung in 
bestimmten Softwareprodukten ausgelegt. Nicht alle Kunden oder 
Softwareanwendungen werden unbedingt vom Einsatz dieser Technologie 
profitieren. Ein 64-Bit-Betriebssystem wird benötigt. Die Leistung 
variiert je nach Hardware und Softwarekonfigurationen. Die 
Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung. 
(3) Das tatsächliche Gewicht variiert je nach Konfiguration. 
(4) Diese Funktion kann Software von Drittanbietern erfordern, um die
beschriebene Funktion zu ermöglichen. Einige oder alle der Funktionen
sind eventuell nicht in ihrem Markt verfügbar sein oder sich noch in 
Entwicklung befinden. Einzelheiten: http://www.intel.com/realsense 
(5) Einige komplexere Funktionen, darunter Windows Hello und 
Continuum benötigen leistungsfähige Hardware. Einzelheiten: 
www.hp.com/go/windows10upgrade und www.windows.com/windows10upgrade. 
Das abgebildete Modell ist ein Vorab-Produkt. Änderungen sind 
möglich. Apps werden separat verkauft. 
(6) 4K Ultra-HD-Inhalte (HD) sind die Voraussetzung, um 4K 
Ultra-HD-Bilder anzuzeigen. 
(7) Für Festplatten, GB = 1 Milliarde Bytes. Die tatsächliche 
Kapazität ist geringer. Bis zu 35 GB des Systemlaufwerks werden für 
Wiederherstellungs-Software benötigt. 
(8) QHD-Inhalte (Quad High Definition) und QHD+-Inhalte sind 
Voraussetzung für die Anzeige von QHD- und QHD+-Bildern. 
(9) Vorläufige Batterielaufzeit mit Windows 10/ MM14. Die 
tatsächliche Batteriezeit kann variieren und hängt ab von Faktoren 
wie dem genauen Modell, der Konfiguration, installierten 
Applikationen, Features, Nutzerverhalten, drahtlosen Verbindungen und
Power-Management-Einstellungen. Die maximale Kapazität einer Batterie
nimmt mit der Zeit und durch Nutzung automatisch ab. 
Weitere Informationen finden Sie auf www.bapco.com 
(10) Zu den Ländern, in denen HP DataPass verfügbar ist, gehören 
Österreich, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, 
Niederlande, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien. Kunden 
aus Frankreich, Deutschland, Spanien und der Schweiz erhalten bis zu 
200 MB pro Monat, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Zusätzliche
Pakete können erworben werden. Kunden in Österreich, Dänemark, 
Irland, Italien, Schweden und Großbritannien erhalten bis zu 250 MB 
pro Monat, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen. Zusätzliche Pakete
können erworben werden. Weitere Informationen finden Sie unter 
www.hp.com/go/hpdatapass. 
(11) Full-HD-Inhalte sind die Voraussetzung, um Full-HD-Bilder 
anzuzeigen. 
(12) Erfordert eine Internetverbindung. Diese ist nicht enthalten. 
(13) Wide-Quad-High-Definition-Inhalte (WQHD) sind die Voraussetzung,
um Wide-Quad-HD-Bilder anzuzeigen. 
(14) AMD Freesync ist nur bei einer Verbindung mit einem DisplayPort 
verfügbar. 
(15) Auf jedem Windows 8.1 oder Windows 10 PC. 
(16) Geschätzte Händlerpreise. Tatsächliche Preise können abweichen. 

Pressekontakt:

Sabina Blomann 
HP-Presseservice
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-107
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de
Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: