HP Deutschland GmbH

HP Helion erweitert Unterstützung hybrider Infrastrukturen

Böblingen (ots) - HP hat Erweiterungen des HP-Helion-Portfolios angekündigt, die Unternehmen den Umstieg auf eine hybride Infrastruktur erleichtern. HP stellt mit HP Helion CloudSystem 9.0 die neueste Version seiner integrierten Cloud-Lösung für Unternehmen vor. Zudem erweitert HP die Helion Managed Cloud Services, um Arbeitslasten von Unternehmen in einer sicheren, gehosteten Cloud-Umgebung zu bewältigen.

"Unternehmenskunden haben vielfältige Anforderungen, wenn sie auf die Cloud umstellen. Einige möchten bestehende Arbeitslasten Cloud-fähig machen, während andere mit Hilfe moderner Technologien wie OpenStack, Cloud Foundry und Docker Cloud-native Applikationen erstellen wollen", so Bill Hilf, Senior Vice President bei HP Helion Product and Service Management. "Die erweiterte Unterstützung für mehrere Hypervisoren und Cloud-Umgebungen in HP Helion CloudSystem 9.0 ermöglicht Unternehmen und Serviceanbietern größere Flexibilität, um bei ihren bisherigen und zukünftigen Anwendungen von den Vorteilen der Cloud profitieren zu können."

Eine Private-Cloud-Lösung für hybride Umgebungen

HP Helion CloudSystem ist eine integrierte, private Cloud-Lösung, die Kunden hilft, die Vorteile einer hybriden Infrastruktur zu nutzen. Sie ist sowohl für traditionelle als auch für Cloud-native Arbeitslasten entworfen und ermöglicht die Automatisierung, Orchestrierung und Kontrolle über mehrere heterogene Clouds, Arbeitslasten und Technologien hinweg.

Zusätzlich integriert HP Helion CloudSystem 9.0 die Plattformen HP Helion OpenStack und HP Helion Development Platform, um Kunden eine auf ihr Unternehmen zugeschnittene Open-Source-Plattform für die Entwicklung Cloud-nativer Anwendungen und Infrastrukturen bereitzustellen. Zu den Neuerungen der Version 9.0 von HP Helion CloudSystem 9.0 gehören unter anderem:

   - Die Unterstützung AWS-kompatibler privater Clouds durch die 
     Integration von HP Helion Eucalyptus, wodurch Kunden die 
     Flexibilität erhalten, bestehende AWS-Arbeitslasten in 
     On-Premise-Clouds zu übertragen und diese selbst zu 
     kontrollieren.
   - Die Unterstützung unstrukturierter Daten durch das Projekt 
     OpenStack Object Storage.
   - Die Unterstützung mehrerer Cloud-Umgebungen, darunter Amazon Web
     Services (AWS), Microsoft Azure, HP Helion Public Cloud, 
     OpenStack sowie VMware, mit der Möglichkeit, den Speicherort der
     Daten zu kontrollieren.
   - Die neueste Version von HP Helion Open Stack nutzt die 
     Open-Stack-Software-APIs, um die Entwicklung zu vereinfachen und
     zu beschleunigen. Außerdem wird die Integration mit anderen 
     Clouds verbessert sowie entwicklerfreundliche Add-ons mit der HP
     Helion Development Platform angeboten. Diese Plattform basiert 
     auf Cloud Foundry.
   - Die Unterstützung mehrerer Hypervisoren, jetzt auch mit 
     Microsoft Hyper-V, Red Hat KVM, VMware vSphere sowie 
     Bare-Metal-Ressourcen, um Kunden zusätzliche Wahlmöglichkeiten 
     zu bieten.
   - Ein intuitives, als Virtual Appliance gestaltetes Setup-Modell, 
     das eine Installation innerhalb von Stunden ermöglicht. 

"Das digitale Zeitalter verändert die Unterhaltungsindustrie rapide. Konsumenten wollen Unterhaltung on-demand, wo immer sie sind, auf jedem Gerät. Um diese Herausforderung zu meistern, muss die IT eine Führungsrolle übernehmen", sagt John Herbert, Executive Vice President und CIO von 20th Century Fox. "Die Fox Media Cloud basiert auf dem HP Helion CloudSystem. Sie unterstützt die Verbreitung von Fernsehsendungen in Ausstrahlungsqualität und Filmen in voller Länge. HP Helion CloudSystem hat unsere Umstellung auf ein internes Service-Provider-Modell erleichtert. Es ermöglicht uns, hybride Cloud-Dienste bereitzustellen. Dadurch behalten wir die Kontrolle und können neue Dienste schneller anbieten und gleichzeitig eine hohe Verlässlichkeit und Leistung sicherstellen. Wir konnten somit unseren Marktanteil vergrößern und die Kundenzufriedenheit erhöhen und dabei noch Millionen einsparen."

HP bringt Managed Private Cloud auf OpenStack und Eucalyptus

HP Helion Managed Cloud Services bieten Sicherheit und eine hohe Verfügbarkeit für unternehmenskritische Anwendungen. Dabei werden die Datenhoheit von Kunden sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Compliance-Richtlinien gewährleistet. Dies wird abgesichert durch entsprechende Service Level Agreements.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2015 werden HP-Beta-Versionen von HP Helion OpenStack Managed Private Cloud und HP Helion Eucalyptus Managed Private Cloud zur Verfügung stehen. Beide werden als Service über ein Portal leicht zu nutzen sein.

Außer diesen neuen Beta-Angeboten werden die HP Helion Managed Cloud Services außerdem über die HP Helion Development Platform die Entwicklung von Cloud-nativen Anwendungen innerhalb eines Managed Cloud Service sowie die Automatisierung ausgewählter virtueller privater Cloud-Dienste unterstützen.

HP Helion Managed Cloud Services bieten folgende Vorteile:

   - Neue, automatisierte Bereitstellungsfunktionen mittels eines auf
     HP Cloud Service Automation basierenden Self-Service-Portals. 
     Damit können Cloud-Lösungen schneller in Betrieb genommen 
     werden.
   - Die Unterstützung mehrerer Plattformen, um Proof-of-Concepts für
     hybride Clouds mit HP Helion OpenStack und HP Helion Eucalyptus 
     zu ermöglichen.
   - Die Integration der HP Helion Development Platform, wodurch 
     Unternehmen schnell Cloud-native Anwendungen entwickeln und 
     bereitstellen können. 

Preise und Verfügbarkeit

HP Helion CloudSystem 9.0 ist als eigenständige Software für Hardware-Umgebungen verschiedener Hersteller sowie als vollintegrierte Blade-basierte oder hyperkonvergente Infrastruktur mit HP ConvergedSystem verfügbar. Sie wird in der zweiten Jahreshälfte erhältlich sein. Finanzierungsangebote von HP Financial Services unterstützen Unternehmen bei der Anschaffung von HP Helion CloudSystem 9.0 im Rahmen ihrer Umstellungsstrategie auf Hybrid-IT. (1)

Die Erweiterungen der HP Helion Managed Cloud werden ab dem zweiten Halbjahr 2015 erhältlich sein.

Weltweiter Enterprise-Support

HP bietet weltweiten Kundendienst und Support für Rechenzentren in über 130 Ländern. Kunden können den 24/7-Service in Anspruch nehmen und erhalten Support in mehr als 30 Sprachen - für jede Hardware-Plattform, jedes Betriebssystem und jeden Hypervisor.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Ankündigungen auf der HP Discover finden Sie im Press Kit unter http://www.hp.com/go/HPDiscover2015

Informationen zu HP Helion CloudSystem 9.0 finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/cloud/cloudsystem.html

Näheres zu Helion Managed Cloud Services finden Sie unter http://ots.de/Nh4oU

Weitere Informationen zu HP Helion OpenStack finden Sie unter http://www8.hp.com/de/de/cloud/hphelion-openstack.html

Nähere Informationen zur HP Helion Development Platform finden Sie unter http://www8.hp.com/de/de/cloud/helion-devplatform-overview.html

Informationen zu HP Helion Eucalyptus finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/cloud/helion-eucalyptus-overview.html

Bildmaterial finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157654233145366

Aktuelle Nachrichten finden Sie auf dem IT-Blog von http://ots.de/U87NM...

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html

Fußnote

(1) Finanzierungs- und Serviceangebote des Hewlett-Packard Financial Services Unternehmens und seiner Tochterunternehmen und Partner (zusammengefasst als HPFSC) unterliegen in bestimmten Ländern der Kreditgenehmigung und standardmäßigen Dokumentation durch HPFSC. Gebühren und Bedingungen basieren auf der Kreditwürdigkeit des Kunden, der Angebotsart, der Art des Services und/oder Gerätetyps und Optionen. Nicht alle Kunden werden diese Bedingungen erfüllen. Nicht alle Services oder Produkte sind in allen Ländern verfügbar. Möglicherweise gelten weitere Einschränkungen. HPFSC behält sich das Recht vor, dieses Programm jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern oder einzustellen.

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Informationstechnologie (IT) für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. HP bietet das breiteste IT-Portfolio im Markt - es umfasst Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur. Damit liefert HP weltweit Lösungen, mit denen Kunden komplexe Herausforderungen bewältigen können. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Pressekontakt:


Janina Rogge
HP-Presseservice
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-151
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de

Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HP Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: