Check Point Software Technologies Ltd.

Check Point führt die Sicherheitsarchitektur Software-defined Protection ein

San Carlos, Kalifornien (ots) - Revolutionäres Sicherheitskonzept durch kooperatives Wissen ermöglicht

Check Point® Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP), der weltweit führende Spezialist für Internetsicherheit, stellte heute Software-defined Protection (SDP) vor, eine Sicherheitsarchitektur, die Unternehmen in der heutigen, sich schnell entwickelnden IT- und Cyber-Bedrohungslandschaft schützen kann. Software-defined Protection bietet aufgrund eines modularen, agilen und sicheren Designs, heute moderne Sicherheit, die wirksam gegen Cyber-Bedrohungen von morgen schützen kann.

SDP ist eine dreischichtige Sicherheitsarchitektur, die aus Durchsetzungs-, Kontroll- und Managementebenen besteht. Diese Struktur koppelt die Kontrollebene von der Durchsetzungsebene ab und ermöglicht somit robuste und hochzuverlässige Enforcement-Punkte, die Echtzeit-Sicherheitsupdates von einer software-basierten Kontrollebene erhalten. SDP konvertiert Bedrohungsinformation in unmittelbaren Schutz und wird von einer modularen und offenen Managementstruktur verwaltet.

"Die Bedrohungslandschaft ist viel raffinierter geworden, gleichzeitig werden IT-Umgebungen von Unternehmen immer komplexer. Unternehmen wollen zwar wissen, wie sie sicherer werden, aber auf eine Art und Weise, die zu managen und einfach anzuwenden ist. SDP ist die Sicherheitsarchitektur von heute für die Cyber-Bedrohungen von morgen; sie ist einfach, flexibel und kann Bedrohungsinformationen robust in Echtzeit-Schutz konvertieren", führt Amnon Bar-Lev, Präsident von Check Point aus.

"Es gibt eine Vielzahl von Produkten für die Punktsicherheit, die eher reaktiv und taktisch als architekturorientiert sind. Wie haben die Software-defined Protection als Antwort auf diese Lücke entwickelt, und um Unternehmen eine agile und gesicherte Sicherheitsinfrastruktur zu bieten", fasst Amnon Bar-Lev zusammen.

Den vollständigen Bericht über Check Points Sicherheitsarchitektur Software-defined Protection lesen Sie unter: http://www.checkpoint.com/sdp/check_point_spd_white_paper.pdf

Pressekontakt:

Check Point Software Technologies GmbH
Arne Ohlsen
Tel: +49 175 1602333
E-Mail: aohlsen@checkpoint.com

Kafka Kommunikation GmbH & CO. KG
Bastian Hallbauer
Tel.: 089-74 74 70 58-0
E-Mail: bhallbauer@kafka-kommunikation.de

Kafka Kommunikation GmbH & CO. KG
Erna Kornelis
Tel.: 089 74 74 70 58-0
E-Mail: ekornelis@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: Check Point Software Technologies Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Check Point Software Technologies Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: