Deutscher Brauer-Bund e.V.

Bundesverkehrsminister Bodewig ist Schirmherr von "Night-Rider"

Bonn (ots) - Für seine Internet-Aktion gegen Alkoholmissbrauch bei jungen Autofahrern erhält der Deutsche Brauer-Bund jetzt auch politische Unterstützung: Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig hat die Schirmherrschaft über die Initiative "www.night-rider.org" übernommen. In einem packenden Online-Spiel führt "Night-Rider" den Jugendlichen die Gefahren durch Alkohol am Steuer buchstäblich vor Augen. Kern der Botschaft: "Es gibt nur einen Weg, dich und deine Freunde sicher nach Hause zu bringen - ohne ‚Prozente'!" Verkehrsminister Bodewig betrachtet die Aktion als Erfolg versprechenden Ansatz: Junge Leute würden auf diese Weise in ihrem gewohnten Umfeld und in ihrer Sprache für das Thema sensibilisiert - und zugleich "animiert, vor einer Autofahrt keinen Alkohol zu trinken". Das Konzept der Aktion stimmt nach Bodewigs Auffassung mit den Zielsetzungen des Ministeriums zur Verbesserung der Verkehrssicherheit überein: Überzeugungsarbeit leisten und an das Verantwortungsbewusstsein appellieren. Wie wichtig Aufklärungsarbeit auf diesem Gebiet ist, zeigt die Unfallstatistik des Verkehrsministeriums: Bei Unfällen mit Verletzungen oder gar mit tödlichem Ausgang ist die Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen überproportional stark vertreten. Solche Unfälle passieren Kurt Bodewig zufolge sehr oft "nach einem Disco-Besuch und in Zusammenhang mit Alkohol". Der Brauer-Bund hat dem Verkehrsminister bestätigen können, dass junge Leute positiv auf präventive Maßnahmen reagierten. Die deutschen Brauer haben über Jahre hinweg gute Erfahrungen mit dem Diskothekenspiel "Play Off" gemacht. Das "Night-Rider"-Projekt, das im Sommer vergangenen Jahres anlief, ist die konsequente Fortsetzung. Das Internet bildet die ideale Plattform, um Jugendliche zu erreichen, weil es ihr "In"-Medium schlechthin ist. Dass der Web-Auftritt bei der Zielgruppe tatsächlich ankommt, zeigen Kommentare aus dem Online-Gästebuch: "Coole Seite!", so der einhellige Tenor. ots Originaltext: Deutscher Brauer-Bund e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Deutscher Brauer-Bund e.V. Erich Dederichs Annaberger Straße 28 53175 Bonn Tel.: (0228) 95906-0 Fax: (0228) 95906-17 E-Mail: dederichs@brauer-bund.de Original-Content von: Deutscher Brauer-Bund e.V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: