ERGO Group AG

ERGO bietet ETF in der privaten Rentenversicherung an

Düsseldorf (ots) - Die ERGO Lebensversicherung erweitert ihr mehrfach ausgezeichnetes Fondsangebot in der privaten Rentenversicherung um Exchange-Traded-Funds (ETF). Bei der ERGO Rente Chance können Kunden erstmals vier Indexfonds auf Aktienindizes wie den Dax als kostengünstige Basisanlage für ihre Altersvorsorge nutzen.

Institutionelle Investoren und Privatanleger nutzen zunehmend die kostengünstigen und transparenten ETF. Im Gegensatz zu aktiv gemanagten Fonds, versuchen ETF nicht, einen Marktindex wie den Dax zu schlagen. Sie wollen ein Börsenbarometer nur möglichst genau und kostengünstig abbilden. Damit erzielen sie oft sogar bessere Nettoerträge als klassische Investmentfonds. Verbraucherschützer loben die niedrigen Kosten.

Die ERGO Lebensversicherung hat jetzt vier ETF auf wichtige Aktienmärkte ausgesucht und das Fondsangebot der ERGO Rente Chance damit ergänzt: den Dax, den Euroland-Index Euro Stoxx 50, den S&P500 aus den USA und den MSCI World.

"Kunden und Vertriebspartner haben uns gesagt, dass sie sich auch ETF für die fondsgebundene Privatrente wünschen", sagt Clemens Muth, Vorstandsvorsitzender der ERGO Lebensversicherung. "Mit unserer privaten Rentenversicherung kann nun jeder Kunde ETF der wichtigsten weltweit Aktienmärkten nutzen." Neben den vier ETF stehen wie bisher mehr als 60 der besten aktiv gemanagten Fonds zur Wahl.

ETF-Angebot für ERGO Rente Chance

db x-trackers DAX            Isin LU0274211480
iShares Core EURO STOXX 50   Isin IE00B53L3W79
iShares Core S&P 500         Isin IE00B5BMR087
iShares Core MSCI World      Isin IE00B4L5Y983 

Pressekontakt:

ERGO Media Relations
Robert Hirmer
Tel 0211 477-6874
robert.hirmer@ergo.de

Original-Content von: ERGO Group AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ERGO Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: