Johanniter Unfall Hilfe e.V.

Johanniter sind Träger der ersten Betriebskinderkrippe der Bundeswehr
Bundesministerin von der Leyen eröffnet Kindertageseinrichtung auf dem Campus der Bundeswehr-Universität in Neubiberg

Berlin/Neubiberg (ots) - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen eröffnete heute auf dem Universitätsgelände in Neubiberg im Landkreis München die erste Betriebskinderkrippe der Bundeswehr. Träger der Kita "Campusküken" ist die Johanniter-Unfall-Hilfe, die deutschlandweit über 300 Kindertageseinrichtungen betreibt. An der Veranstaltung nahmen rund 100 geladenen Gästen teil, darunter die Präsidentin der Universität der Bundeswehr, Prof. Dr. Merith Niehuss, der Bundestagsabgeordnete Florian Hahn, Landrat Christoph Göbel sowie die Mitglieder des bayerischen Landesvorstandes der Johanniter, Alexander Graf von Gneisenau und Jürgen Wanat.

"Wir wollen jungen Menschen, Vätern und Müttern, den Rücken frei halten und ihnen die Möglichkeit eröffnen, ihre Fähigkeiten zu entfalten", sagte von der Leyen während der Veranstaltung. "Nicht weil sie Kinder haben, sondern gerade weil wir es als Selbstverständlichkeit empfinden, dass dies im Leben mit dazu gehört."

Die Kinderkrippe "Campusküken" auf dem Gelände der Universität der Bundeswehr in Neubiberg wird - wie jede Johanniter-Kinderkrippe in Bayern - TÜV-zertifiziert. Das Angebot richtet sich zunächst an Kinder von Studierenden der Universität der Bundeswehr sowie Soldatinnen und Soldaten des Standorts und die dort beschäftigten Zivilangestellten. Ab September 2015 werden freie Plätze auch an Familien aus Neubiberg und umliegenden Gemeinden vergeben. Insgesamt stehen 36 Plätze für Kinder von null bis drei Jahren zur Verfügung.

"Durch unsere Erfahrung als Träger von mehr als 300 Kindertagesstätten bundesweit und unser breites Angebot gerade in der betrieblichen Kinderbetreuung unterstützen wir Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Angebote zur Vereinbarkeit von Familien und Beruf bieten wollen. Wir freuen uns, mit der Bundeswehr nun einen weiteren starken Partner gewonnen zu haben", sagte Jürgen Wanat, Landesvorstand der Johanniter in Bayern.

Pressekontakt:

Therese Raatz
Pressesprecherin

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Lützowstraße 94
10785 Berlin
Telefon 030 26997 360
Mobil 0173 6193102
Fax 030 26997 359
E-Mail therese.raatz@johanniter.de

Original-Content von: Johanniter Unfall Hilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Johanniter Unfall Hilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: