Ericsson GmbH

Ericsson präsentiert erste Handy-Studie mit Titan
Ericsson testet Handy-Gehäuse aus dem besonders strapazierfähigen Titan

Düsseldorf (ots) - Das WAP-Handy R320s wird auf der Cebit 2000 in einem ganz neuen Äußeren als Design-Studie vorgestellt: Das R320s Titan hat als erstes Handy ein Gehäuse aus Titan. Der Werkstoff Titan ist besonders strapazierfähig. Titan bietet außerdem neue Möglichkeiten für das Design. Fünfzig R320s Titan sind produziert worden. Sie dienen ausschließlich dem Testen dieses neuen Materials bei Handys. Das R320s Titan wird nicht zu kaufen sein. Ericsson hat bereits früh damit begonnen, mit verschiedenen Werkstoffen für das Gehäuse zu arbeiten. So gibt es eine Reihe von Ericsson-Handys mit Magnesiumgehäusen, die sehr robust sind. Beispielsweise ist das R250s Pro als Outdoor-Handy durch sein Magnesiumgehäuse, Gummidichtungen und Goretex-Membranen besonders wasser-, stoß- und staubgeschützt. Ericsson entwickelt ständig neue Ideen und setzt neue Materialien ein, um Handys strapazierfähiger zu machen und neue Design-Möglichkeiten zu testen. Titan erscheint besonders interessant, denn es ist hart wie Platin und ist besonders widerstandsfähig gegen Wasser, Säuren, Basen und andere Chemikalien. Gleichzeitig stellt Titan aber auch eine besondere Herausforderung in der Verarbeitung dar. Die R320s Titan-Studie wird auf der Cebit vom 24.2.-1.3.00 auf dem Ericsson-Stand in Halle 26, Stand D68 zu sehen sein. Hintergrund Ericsson ist der führende Anbieter in der neuen Welt der Telekommunikation. Das Unternehmen stellt Lösungen für die Sprach- und Datenkommunikation bereit, die sich mit den Anforderungen von mobilen Anwendern verbinden lassen. Mit über 100.000 Mitarbeitern vereinfacht Ericsson die Kommunikation seiner Kunden, zu denen Netzbetreiber, Service Provider, Unternehmen und Verbraucher auf der ganzen Welt gehören. ots Originaltext: Ericsson GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ansprechpartner: Ericsson GmbH Pressestelle Tel.: 0211-534-1447 Fax: 0211-534-1431 E-Mail: presse@ericsson.de Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.ericsson.de/ecc/presse Original-Content von: Ericsson GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ericsson GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: