Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Procter & Gamble ruft vorsorglich drei Chargen der blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark in Deutschland zurück (mit Bild)

Procter & Gamble ruft vorsorglich drei Chargen der blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark in Deutschland zurück / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Procter & Gamble Deutschland GmbH"

Schwalbach am Taunus (ots) - Die Procter & Gamble Service GmbH gab heute bekannt, dass sie freiwillig und vorsorglich insgesamt drei Produktchargen der blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark aus der Herstellung in Groß-Gerau zurückruft.

Dies ist das abschließende Ergebnis einer umfangreichen Untersuchung nachdem während einer routinemäßigen Qualitätskontrolle eine verunreinigte Charge festgestellt wurde.

Dem Unternehmen zufolge ist der Rückruf eine vorsorgliche Sicherheitsmaßnahme, da geringe Mengen der Bakterien der Art Burkholderia cepacia gefunden wurden. Während dieses Bakterium für gesunde Menschen nur ein sehr geringes Risiko darstellt, kann es ernsthafte Infektionen bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder mit chronischen Lungenerkrankungen, wie z.B. Zystische Fibrose, hervorrufen. Die Wahrscheinlichkeit, dass durch das Produkt gesundheitliche Effekte hervorgerufen werden, ist aber sehr gering. Dennoch führt das Unternehmen freiwillig einen Rückruf durch. P&G teilte mit, dass inzwischen zusätzliche Maßnahmen eingeleitet wurden, um sicher zu stellen, dass ein ähnlicher Vorfall in Zukunft nicht mehr vorkommt.

Von dem Rückruf sind die folgenden Chargen betroffen:

blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark, 47 g Tube, Chargennummer 0155 blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark, 47g Tube, Chargennummer 0208 blend-a-dent Super-Haftcreme Extra Stark FRISCH, 47 g Tube, Chargennummer 0209

Auf dem Umkarton ist die 4-stellige Chargennummer auf der rechten Seitenlasche über dem Haltbarkeitsdatum zu finden. Auf der Tube ist die 4-stellige Chargennummer auf der Falz am Tubenende hinter dem Haltbarkeitsdatum eingeprägt. Wichtig sind zur Identifizierung dabei jeweils die vier Zahlen 0155, 0208 und 0209.

Verbraucher, die ein Produkt mit einer entsprechenden Chargennummer besitzen, können es im normalen Restmüll entsorgen. P&G entfernt die betreffenden Produktchargen aus dem Handel und hat die zuständige Behörde informiert. Verbraucher, die eines der betroffenen Produkte besitzen, können unter folgender kostenfreier Telefonnummer einen Ersatz anfordern:

Gebührenfreie Service-Nummer für Deutschland: 0800 - 111 6131

Alternativ können Verbraucher auch an folgende Adresse schreiben: Procter & Gamble Service GmbH Verbraucherberatung Sulzbacher Str. 40 65824 Schwalbach am Taunus

Über Procter & Gamble

Vier Milliarden Mal am Tag kommen die Verbraucher in aller Welt mit den Marken von P&G in Berührung. Das Unternehmen steht für eines der stärksten Portfolios von bewährten, hochwertigen und führenden Marken, zu denen unter anderem Pampers®, Tide®, Ariel®, Always®, Whisper®, Pantene®, Mach3®, Bounty®, Dawn®, Gain®, Pringles®, Charmin®, Downy®, Lenor®, Iams®, Crest®, Oral-B®, Duracell®, Olay®, Head & Shoulders®, Wella®, Gillette®, Braun® und Fusion® gehören. Für P&G sind mehr als 127.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern weltweit tätig. Weitere Informationen und Berichte über P&G und unsere Marken finden Sie unter http://www.pg.com.

Pressekontakt:

Melanie Fischer
Tel.: 06196 891570

Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Das könnte Sie auch interessieren: