Bauer Media Group, BRAVO

#HappyBdayBRAVO - Die Jugendmarke feiert Geburtstag und zwitschert aus 60 Jahren Bravo
Täglich Informationen aus "@60JahreBRAVO" über Twitter Jubiläumsaccount

Cover der aktuellen BRAVO. BRAVO, Europas größte Jugend-Multichannel-Marke. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13440 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, BRAVO"

München (ots) - In 60 Jahren hat die Jugendmarke BRAVO nicht nur über 3.079 Ausgaben auf den Markt gebracht, sondern auch einige Klassiker etabliert: von Dr. Sommer über die Fotolove-Story und den Starschnitt bis hin zur OTTO-Wahl. Läge man alle seit dem Start am 26. August 1956 verkauften 2,68 Milliarden BRAVO-Exemplare hintereinander, ergäbe das eine Strecke von 751.274 Kilometern. Disney-Star Selena Gomez ist mit 61 Covern die Künstlerin mit den meisten BRAVO-Titelbildern, Nena die erfolgreichste deutsche Künstlerin mit 28 Covern. 122 Starschnitte mit 2.333 Einzelteilen zeigten insgesamt 30 Frauen und 176 Männer sowie eine Schildkröte mit Radost Bokel und eine Bierdose mit Alice Cooper. Seit 1957 sind insgesamt 1.494 BRAVO-OTTOs in Gold, Silber und Bronze vergeben worden. Die meisten OTTOs erhielten bislang Michael Jackson und Bon Jovi (13), Pierre Brice (12), Inge Meysel (11), Julia Roberts (11) und David Hasselhoff (11).

Diese und weitere Fundstücke, Kurioses und Wissenswertes aus 60 Jahren BRAVO präsentiert die Jugendmarke seit dem 1. August bis zum 29. September 60 Tage lang auf ihrem Twitter Jubiläumsaccount "@60JahreBRAVO". BRAVO-Cover, ausgewählte Seiten und Star-Bilder illustrieren die sechs Jahrzehnte der Jugendmarke. Chefredakteurin Nadine Nordmann erklärt die besondere Jubiläums-Aktion: "Unser Erfolgsgeheimnis ist, dass es uns mit jeder Lesergeneration geglückt ist, uns komplett neu zu erfinden. Früher tauschten sich Jugendliche über BRAVO auf dem Schulhof aus, heute teilen sie unsere Inhalte millionenfach via Social Media mit ihren Freunden. Auch die Stars haben sich weiterentwickelt. Neben Sängern, Schauspielern oder Sportlern gibt es heute neue, spannende Vorbilder: YouTuber sind DIE Idole der jungen Zielgruppe. BRAVO ist immer mit dem Zeitgeist gegangen - ins Internet, in die sozialen Netzwerke und dabei stets als Orientierungsstifter. Deswegen war es nur konsequent, dass wir unseren 60. Geburtstag dort feiern, wo unsere Zielgruppe aktiv ist: in den sozialen Medien!"

Besondere Tweets von @60JahreBRAVO 

- #Sprechstunde mit Dr. Jochen Sommer: 1969 startet #BRAVO die 
Aufklärungsrubrik #DrSommer für jugendnahe #Aufklärung 

- #Rekord für die meisten Einzelteile eines Starschnitts halten die 
Village People (Hit "YMCA" u.a.) - für die 53 Teile mussten 25 
Ausgaben erworben werden 

- #BRAVO_wtf: Am längsten mussten Fans für den Beatles-Starschnitt 
(1965) sammeln: Ganze 40 Hefte brauchte man für das Gesamtkunstwerk 

- #Kurios: Von Ausgabe 30-36/1968 gab´s die #Ponderosa-Ranch der 
beliebten #Western-Serie #Bonanza als #BRAVO-#Starschnitt 

- Mit E.T. war 1982 erstmals ein #Alien auf dem #BRAVO-#Cover. 
#Melmak-Bewohner #Alf folgte 1988 

- Auch drei Tiere waren schon große #BRAVO-Coverstars: #EisbärKnut 
(17/07), #DerWeisseHai (44/75) und eine #Katze 

- Wer holte die @thebeatles auf #Blitztournee nach Deutschland? 
#BRAVO - 1966 unter Lieselotte Krakauer #BRAVO_wtf 

BRAVO, Europas größte Jugend-Multichannel-Marke

In den vergangenen 60 Jahren hat es BRAVO mit jeder Lesergeneration geschafft, sich neu zu erfinden. Vor dem Hintergrund des digitalen Medienwandels der vergangenen Jahre war das eine Herausforderung, die BRAVO gemeistert haben. Der Umbau der Marke zu einem "Social Magazine" in den Kernmedien Print und Online Ende 2014 war ein wichtiger Schritt. Die klassische Star-Berichterstattung wurde in der Zeitschrift reduziert und der Inhalt um abwechslungsreiche, lebensnahe, orientierungsgebende Beitragsformen und Rubriken erweitert, um einen USP zu bieten. Es wurden leser-interaktive Social Media-Mechaniken integriert, um die Marke konsequent mit der Zielgruppe zu vernetzen und die Leser so enger ans Heft zu binden. Leser können u.a. online über das nächste Super-Poster abstimmen, ihren Stars via Instagram Interviewfragen stellen und sich per Whatsapp mit der Redaktion über ihre Themenwünsche austauschen. BRAVO Online kombiniert seit dem Relaunch die klassischen Inhalte eines Online-Magazins mit dem Spaß und der Dynamik eines sozialen Netzwerks. Die Social Media-Präsenz der Marke wurde enorm ausgebaut und das Heft sowie die Website konsequent auf den Kanälen vernetzt. Im Jubiläumsjahr ist BRAVO die stärkste Medienmarke in den sozialen Medien - es gibt keine andere Medienmarke in Deutschland, die auf Instagram, Snapchat, Musical.ly, Facebook, Twitter, WhatsApp und YouTube zusammen vergleichbar hohe Followerzahlen hat wie BRAVO.

Über die Bauer Media Group

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Katrin Hienzsch
T + 49 40 30 19 10 28
katrin.hienzsch@bauermedia.com
www.bauermedia.com



Weitere Meldungen: Bauer Media Group, BRAVO

Das könnte Sie auch interessieren: