Bauer Media Group, Maxi

Jetzt in Maxi: der perfekte erste Eindruck - wie gelingt er wirklich?

Jetzt in Maxi: der perfekte erste Eindruck - wie gelingt er wirklich?
Maxi-Cover der Ausgabe 7/2016. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13214 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, Maxi/Maxi"

Hamburg (ots) - Alle wollen ihn, kaum einer kriegt ihn: den perfekten ersten Eindruck. Ob beim Date, auf Parties oder beim Vorstellungsgespräch - jeder kennt den Stress, ein perfektes Debüt hinzulegen. Die neue Maxi (7/2016, EVT 02.06.) gibt Tipps, wie die erste Begegnung garantiert gelingt. Plus Selbsttest: Wie wirke ich auf andere?

Ist der erste Eindruck passiert, hat man es schwer, diesen zu ändern. Dies zeigt eine Studie der Princeton-Universität. Hat ein Mensch sein Urteil gefällt, sucht er in der Restzeit nur noch Beweise, die seine Entscheidung bestätigen. Die typische Denkweise im Gehirn ist verantwortlich dafür, dass Menschen von einem Anhaltspunkt aus Schlussfolgerungen ziehen. Das beste Beispiel hierfür ist, dass blonde Frauen häufig mit Dümmlichkeit assoziiert werden. Wissenschaftler nennen dies den "Halo-Effekt". Doch so leicht sich das menschliche Gehirn vom Gegenüber beeinflussen lässt, um so einfacher kann man es auch überlisten. Maxi hat Ratschläge, mit welchen Gesten der erste Eindruck garaniert ein Erfolg wird:

- Die einfachste Art, vom Gegenüber Anerkennung zu ernten, ist das
  Nicken. Es signalisiert dem anderen "Ich hör dir zu" oder "Du hast
  recht". Das kommt positiv bei den Mitmenschen an, denn in den
  meisten Kulturen gilt Nicken als Zustimmung.
- Ein weiterer Trick, der besonders gut im Job ankommt, ist es, den
  anderen zu spiegeln. Die Kür hierbei ist, sich den Gesten
  anzupassen, ohne dabei plump zu wirken. Ein Beispiel dafür: Hat das
  Gegenüber die linke Hand locker auf dem Tisch abgelegt, legt man
  die rechte Hand hin.
- Nähe aufbauen, ohne jemandem zu nahezukommen: Hier heißt der Trick
  seitliches Annähern. Steht man im rechten Winkel zueinander und
  bildet quasi eine Ecke, können sich die Ellbogen fast berühren. So
  kommt man sich vertrauter vor, ohne dem Gegenüber lästig zu werden.
- Muss man vor einer größeren Runde sprechen, bewährt sich der
  Anlehnungstrick. Hierbei lehnt man sich entspannt an eine Wand oder
  an ein Stehpult. Das erdet und man spürt eine gewisse Haltung.
- Und für das erste Date gilt: Je inspirierender die Umgebung, desto
  interessanter kommt man auch selbst rüber. Also für die nächste
  Verabredung ruhig mal eine spannende Kulisse auswählen. 

Sollte alles nichts helfen, bleibt einem nur noch die Chance auf den "Recency-Effekt", den letzten Eindruck eines ersten Eindrucks: Später gewonne Informationen haben einen größeren Einfluss auf die Erinnerungsleistung als zuvor entstandene. Also die letzte Möglichkeit noch einmal nutzen, und das Beste aus sich herausholen.

Über Maxi

Maxi ist das erste echte Lifestyle-Magazin, das mit authentischen und herzlichen Storys begeistert und nicht auf Glanz und Stil verzichtet. Das Magazin richtet sich an die anspruchsvollen 20 bis 39-jährigen Frauen mit Herz, Kopf und Humor. Zeitgeschehen, Leben & Liebe, Food, Wohnen, Kultur und Reise sind die Themen, die die Maxi-Leserinnen bewegen und zu denen Maxi facettenreiche Inspirationen bietet: Aktuelle Fashiontrends werden in ausdrucksstarken Modestrecken und mit vielfältigen Styling-Tipps in Szene gesetzt. Beauty-Trends werden in stimmungsvoller Bildsprache präsentiert. Maxi spiegelt alle Aspekte des modernen Lebens wider - jedoch immer auf eine einzigartige, etwas andere Art & Weise.

Über Bauer Premium

Unter der Dachmarke Bauer Premium bündelt die Bauer Media Group ihre sechs Premiummarken COSMOPOLITAN, Happinez, JOY, Maxi, MYWAY und SHAPE. Inhaltlich unterscheiden sie sich deutlich voneinander und sprechen sehr unterschiedliche Frauen-Zielgruppen an. Für jede Marke gilt derselbe Premiumanspruch bei Produktqualität, Preispositionierung und Zielgruppe. Bauer Premium kennt Premiummärkte, -marken und -zielgruppen wie kein anderes Medienhaus: Mit diesem Portfolio baut der Verlag die Relevanz bei anspruchsvollen Premium-Frauen-Zielgruppen aus. Bauer Premium ist Teil der Bauer Media Group, einem der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

Original-Content von: Bauer Media Group, Maxi, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Maxi

Das könnte Sie auch interessieren: