Jahreszeiten Verlag GmbH

Wechsel an der Spitze von MERIAN
Hansjörg Falz wird Nachfolger von Andreas Hallaschka bei MERIAN

Wechsel an der Spitze von MERIAN / Hansjörg Falz wird Nachfolger von Andreas Hallaschka bei MERIAN
Hansjörg Falz (54), Chefredakteur MERIAN / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/13146 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/JAHRESZEITEN VERLAG"

Hamburg (ots) - Hansjörg Falz (54) übernimmt ab sofort die Chefredaktion des Kultur- und Reisemagazins MERIAN aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG. Er löst Andreas Hallaschka an der Spitze des seit fast 70 Jahren im Markt erfolgreichen Magazins ab, dessen Stellvertreter er bis dato ist. Andreas Hallaschka hatte um die Aufhebung seines Vertrags gebeten, da er sich künftig eigenen publizistischen und Multimediaprojekten widmen will.

Dr. Ingo Kohlschein, Zeitschriftenvorstand der Ganske Verlagsgruppe, sprach Andreas Hallaschka seinen ganz besonderen Dank für dessen erfolgreiche Arbeit aus: "Andreas Hallaschka hat MERIAN seit 2002 mit seinem außergewöhnlichen Engagement, seinem unerschöpflichen Potential an kreativen Ideen und seiner Begeisterung für die Marke journalistisch und wirtschaftlich überaus erfolgreich weiterentwickelt. Es freut mich sehr, dass er dem Verlag und der Marke auch künftig beratend und für besondere Projekte zur Verfügung steht."

Andreas Hallaschka bedankte sich seinerseits bei Verleger Thomas Ganske für das große Vertrauen und bei den Verantwortlichen des JAHRESZEITEN VERLAGES und seinem Team für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Über seinen Nachfolger als Chefredakteur sagte er: "Ich hätte mir keinen besseren Nachfolger als Hansjörg Falz wünschen können. Wir kennen uns seit Jahrzehnten, haben beruflich wie privat zahlreiche gemeinsame Stationen erlebt. Ich wünsche Hansjörg Falz viel Glück und Erfolg."

Hansjörg Falz begann 1981 seine journalistische Laufbahn bei der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen Zeitung in Kassel, arbeitete dort als Redakteur in den Ressorts Politik, Lokales, Vermischtes und Sport, studierte von 1984 an Diplom-Journalistik an der Ludwig-Maximilian- Universität in München und kam über Stationen als leitender Redakteur u.a. bei der Welt am Sonntag, Sportbild und Max im Jahr 2007 als stellvertretender Chefredakteur zu MERIAN.

MERIAN, das erste Reise- und Kulturmagazin Deutschlands, wurde 1948 gegründet und hat seitdem das Interesse der Deutschen an heimischen wie internationalen Reisezielen geweckt und begleitet. Heute ist MERIAN das einzige monatlich erscheinende Reisemagazin, welches sich vollständig einer Stadt, Region oder einem Land widmet. MERIAN wird in Deutschland, der Schweiz und in Österreich sowie in allen anderen deutschsprachigen Regionen verkauft und gelesen. MERIAN wird für seine renommierten Autoren und hervorragenden Fotografen nicht nur von seinen Lesern sehr geschätzt, sondern hat auch in der Tourismusbranche einen festen Platz als Instanz für hochwertige und hintergründige Reiseinhalte.

Aktuell kommt mit MERIAN "Safari - Abenteuer Afrika" ein Novum in der fast 70-jährigen Geschichte von MERIAN in den Handel. Noch nie hat es von MERIAN eine länderübergreifende Ausgabe über das Thema Safari gegeben. Mit diesem besonderen Heft möchte MERIAN seinen Lesern nicht nur die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt Afrikas näherbringen, sondern auch und insbesondere die Schutzwürdigkeit dieser Region.

Als weitere Ausgaben bereitet die MERIAN Redaktion aktuell vor: MERIAN Oberbayern (EVT: 24.03), MERIAN extra Genfer See (EVT:14.04), MERIAN Frankfurt (EVT: 28.04), MERIAN Gardasee (EVT: 27.05), MERIAN Südschweden (EVT: 23.06), MERIAN Schottland (EVT: 28.07).

Pressekontakt:

JAHRESZEITEN VERLAG, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 
Tel.: 040/2717-1422, Fax: 040/2717-2121, E-Mail: presse@jalag.de
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: