EnBW Energie Baden Württemberg AG

Gerhard Goll zu Castortransporten
"Streit um eine entschiedene Sache ist Unsinn"
Kritik an " Diskussion zu Unzeit"

Karlsruhe (ots) - "Natürlich transportieren wir nicht, wenn wir nicht transportieren müssen. Die Frage ist ja nur, ob wir zum Weiterbetrieb transportieren müssen." Mit diesen Worten kommentierte der Vorstandsvorsitzende der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Gerhard Goll, am Donnerstag die öffentliche Diskussion um die Notwendigkeit eines Castorentransportes aus dem Kernkraftwerk Neckarwestheim. "Die Frage, ob wir zum Weiterbetrieb transportieren müssen, entscheidet sich in den nächsten Wochen. Es wird eine öffentliche Diskussion zur Unzeit geführt. Das wird zwar immer mehr Mode, hat aber noch nie etwas gebracht", so Goll in einer Pressemitteilung. "Ich könnte mir viele andere Themen denken, über die es sich lohnen würde, eine Sachdiskussion im beginnenden Landtagswahlkampf zu führen; Fragen in denen man so oder so entscheiden kann. Unsere Frage ist entschieden mit den Vereinbarungen mit der Bundesregierung: 1. Es darf zu keiner Verstopfung kommen, das heißt der ungestörte Betrieb der Anlagen hat oberste Priorität. 2. In der Entsorgungsfrage entsteht durch die Zwischenlagerung vor Ort eine Priorität gegenüber dem Transport in zentrale Zwischenläger. 3. Der Abtransport findet statt, wenn die Zwischenlagerung nicht gesichert ist und zur vereinbarten Erfüllung noch bestehender Wiederaufarbeitungsverträge. Die EnBW hält sich an Vereinbarungen, und deshalb werden wir genau nach diesem Prinzip verfahren. Alles andere ist Quatsch", erklärte Goll abschließend. ots Originaltext: EnBW Energie Baden-Württemberg AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de EnBW Energie Baden-Württemberg AG Unternehmenskommunikation Durlacher Allee 93 76131 Karlsruhe Telefon: +49 (07 21) 63-1 43 20 Telefax: +49 (07 21) 63-1 26 72 Original-Content von: EnBW Energie Baden Württemberg AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: