Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Reemtsma - Ergebnisse des Geschäftsjahres zum 30. September 2009

Hamburg (ots) -

Reemtsma mit starkem Ergebnis 2009 

Reemtsma steigert Umsatz und Gewinn - Erfolgreiche Produktstrategie - Wachstum der Marke JPS ungebremst - Tabakmarkt besser als erwartet - Neue Marke Gauloises - 100 Jahre Reemtsma - Wachstum auch bei Muttergesellschaft Imperial Tobacco - Alison Cooper folgt Gareth Davis als Chief Executive Officer ab Mai 2010

Reemtsma schließt das Geschäftsjahr 2009 mit einem starken Ergebnis ab: Dank des breiten Produktangebots und einer ausgewogenen Preisstrategie hat Reemtsma seinen Umsatz um 24 Prozent auf 826 Millionen Britische Pfund (904 Millionen Euro) und den Gewinn um 30 Prozent auf 403 Millionen Pfund (441 Millionen Euro) steigern können. Trotz allgemeiner Wirtschaftskrise und schwierigem Marktumfeld bleibt Reemtsma damit auf Erfolgskurs und verteidigt seine starke Position im Markt.

Titus Wouda Kuipers, Generalmanager Deutschland: "Es war ein anstrengendes aber erfolgreiches Jahr. Wir sind sehr zufrieden. Unsere Strategie geht auf: Ausgewogene Preise und breites Angebot - das liefert gute Kennzahlen und nachhaltige Wertsteigerung. Reemtsma ist stärker denn je."

Die Top-Marke John Player Special (JPS) konnte ihre Position als zweitstärkste deutsche Cigarettenmarke weiter ausbauen und verbesserte ihren Marktanteil auf 8,5 Prozent (2008: 7,8 Prozent). Im Tabak-Segment konnte die neue Marke Route 66 mit innovativem Produktkonzept binnen Jahresfrist ihren Marktanteil auf 4,4 Prozent verdoppeln.

Trotz Wirtschaftskrise und zunehmender Regulierung: Der Absatz auf dem Tabakmarkt bleibt stabil. Der Cigarettenmarkt liegt mit rund 86 Milliarden verkauften Cigaretten über den Erwartungen (2008: 88 Milliarden). Preiserhöhungen und die gesetzliche Änderung der Packungsgröße zeigten bisher keine negativen Auswirkungen auf den Markt. Das Segment der sonstigen Tabake wächst sogar um 7 Prozent auf 37 Milliarden Stück, sodass der Gesamtmarkt unterm Strich stabil bei 123 Milliarden Stück liegt.

Reemtsma schaut deshalb sehr positiv auf das neue Geschäftsjahr. Die Übernahme des Vertriebs der Marke Gauloises im April 2010 wird die Marktbedeutung und die regionale Präsenz des Unternehmens weiter stärken.

Zudem feiert Reemtsma im nächsten Jahr sein 100-jähriges Firmenjubiläum und damit 100 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte in Deutschland.

Titus Wouda Kuipers: "Reemtsma ist das Traditionsunternehmen der deutschen Tabakbranche. Der Name steht für Verantwortung, für Offenheit, für ein modernes Gesellschaftsbild und für stabiles Wirtschaften. Wir werden auch in Zukunft den Tabakmarkt in Deutschland wegweisend gestalten."

Übersicht Deutschland 
Geschäftsjahr                          2009         2008 

Markt (1) 
Cigaretten (Stk., auf Jahresbasis)     85.8 Mrd.    87.8 Mrd. 
Tabak (Stk., auf Jahresbasis) (2)      36.8 Mrd.    34.5 Mrd. 

Reemtsma (3) 
Umsatz (Euro)                          904  Mio.    840  Mio. 
Operatives Ergebnis (Euro)             441  Mio.    391 Mio. 
Marktanteil Cigaretten                 27.3%        27.4% 
Marktanteil Tabak                      19.6%        20.0% 
(1) Schätzungen, 
(2) Cigaretten-Äquivalente (Dreh- und Stopftabake sowie 
Eco-Cigarillos), 
(3) inkl. Altadis S.A. 

Über Imperial Tobacco

Auch die Muttergesellschaft Imperial Tobacco hat im Geschäftsjahr 2009 ein starkes operatives und finanzielles Ergebnis erzielt. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Umsatz von 26,5 Milliarden Pfund und einen Gewinn von 2,9 Milliarden Pfund, was gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres eine Steigerung um jeweils 29 Prozent (2008: 20,5 Milliarden Pfund) und 32 Prozent (2008: 2,2 Milliarden Pfund) ausmacht.

Im Mai 2010 wird Gareth Davis nach 13 erfolgreichen Jahren als Chief Executive Officer von Imperial Tobacco in den Ruhestand gehen. Seine Nachfolge wird Alison Cooper übernehmen, die derzeit die Funktion des Chief Operating Officers innehat. Alison Cooper hat in ihrer zehnjährigen Zusammenarbeit mit Gareth Davis bedeutend zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen. Unter ihrer zukünftigen Führung wird das Unternehmen seinen Wachstumskurs fortsetzen.

Alle Angaben basieren auf den Geschäftszahlen der Muttergesellschaft Imperial Tobacco Group PLC, veröffentlicht am 10. November 2009, und beziehen sich auf das abgelaufene Geschäftsjahr (1. Oktober 2008 bis 30. September 2009). Vergleichszeitraum ist die Vorjahresperiode (1. Oktober 2007 bis 30. September 2008).

Pressekontakt:

Svea Milena Schröder
Pressesprecherin

Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH
An Imperial Tobacco Group Company
Kommunikation und Presse
Max-Born-Straße 4
22761 Hamburg
Tel.: +49 40 8220-1088
Fax: +49 40 8220-1113
Email: svea.schroeder@reemtsma.de
Internet: www.reemtsma.de

Original-Content von: Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: