Gothaer Finanzholding AG

Gothaer gewinnt Investoren-Award "Beste Versicherung"

Köln (ots) -

   portfolio institutionell vergibt Award "Beste Versicherung" für
   Investoren in Deutschland an Kölner Versicherer / Gothaer ist
   bester institutioneller Kapitalanleger in der
   Versicherungswirtschaft / Kapitalanlagestrategie herausragend
   für die Branche 

Zum zweiten Mal vergibt das Fachmagazin portfolio institutionell den Award "Beste Versicherung" für den Versicherer mit der besten Kapitalanlage. Stellvertretend für den Konzern nahm Finanzvorstand Jürgen Meisch am 10. April den begehrten Award entgegen. "Ich freue mich über das positive Feedback von externer Seite. Es bestätigt, dass wir mit unserer Kapitalanlagestrategie auf dem richtigen Weg sind", freute sich Meisch. Die zum Gothaer Konzern gehörende Gothaer Asset Management AG überzeugt mit einer nachhaltig hohen laufenden Verzinsung aus der Kapitalanlage: Der Großteil des Kapitalanlageergebnisses - über 90 Prozent - resultiert aus laufenden Erträgen. "Dies sichert unseren Kunden auch langfristig eine stabile und hohe Verzinsung ihrer Anlagen über Marktniveau", fasst Meisch zusammen.

Zur Begründung der Jury im Einzelnen:

   - Die Kapitalanlagestrategie passt ideal zu den durch das 
     Versicherungsgeschäft eingegangenen Risiken. Darüber hinaus sind
     Rendite und zu erfüllende versicherungstechnische 
     Verpflichtungen perfekt aufeinander abgestimmt. Dies wird 
     insbesondere durch eine breite Streuung in verschiedene 
     Anlageformen erreicht. Fazit: Asset Liability-, Kapitalanlage- 
     und Risikomanagement sind voll integriert.
   - Das Unternehmen profitiert von einer klaren Aufteilung der 
     Verantwortung und einer stringenten Kapitalanlagestrategie: Das 
     Gothaer Asset Management und die einzelnen Fachbereiche auf 
     Risikoträgerebene sind sehr gut vernetzt. Darüber hinaus finden 
     Investitionen im Kapitalanlagebereich im Rahmen eines 
     automatisierten Prozesses statt: Alle Transaktionen werden unter
     Berücksichtigung von Rendite- und Risikoaspekten gemäß dem 
     Vier-Augen-Prinzip durchgeführt. Das bedeutet, Transaktionen 
     werden erst nach Prüfung gemäß den Anlagerichtlinien ausgeführt.
   - Die Prozesse und somit auch die Kapitalanlageentscheidungen sind
     mit leistungsfähigen Systemen, Programmen und Daten unterfüttert
     und erlauben so eine zeitgemäße Berichterstattung über interne 
     und externe Kapitalanlagen.
   - In der Kapitalanlage gilt die Gothaer bei Banken, Kunden und 
     Konkurrenten seit Jahren als innovativ - auch durch die hohe 
     Affinität zu Alternativen Kapitalanlagen. Hierzu zählt die 
     Gothaer unter anderem Hedgefonds, international investierende 
     Immobilienfonds und -beteiligungen, Private Equity und 
     strukturierte Kreditprodukte. 

Hintergrund Gothaer Asset Management AG

Die Gothaer Asset Management AG ist die Asset-Management Gesellschaft des Gothaer Konzerns und eine 100 %-Tochter der Gothaer Finanzholding. Sie ist ein auf Versicherungsunternehmen, Versorgungswerke und Pensionskassen spezialisiertes Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Köln, das Dienstleistungen über die gesamte Wertschöpfungskette der Kapitalanlage der Versicherungen hinweg anbietet. Beginnend mit dem Asset-Liability-Management und der Portfolioverwaltung erstrecken sich die Dienstleistungen bis zu Planung und Controlling im HGB-/IFRS-Kontext. Derzeit wird ein Kapitalanlagevolumen von über 23 Mrd. EUR in fast allen Assetklassen (Staatsanleihen, Pfandbriefe, Alternative Investments, Unternehmensanleihen, Bankennachranganleihen, High Yield Anleihen, Emerging Markets Anleihen, Aktien Europa, Aktien USA, Japan etc., Hedgefonds, Real Estate, Private Equity / Finanzbeteiligungen) verwaltet.

   Hintergrund zu den Awards von portfolio institutionell
   - Die Unternehmen wurden von externer Stelle nominiert und konnten
     sich mit einem umfassenden Fragebogen bewerben.
   - Die Jury-Mitglieder in der Kategorie "Beste Versicherung":
   - Dr. Elisabeth Hehn, Initiatorin und CEO von Dr. Hehn Associates.
     Das Unternehmen betreut institutionelle Kunden im Bereich 
     innovativer Kapitalanlageprodukte. Frau Dr. Hehn verfügt über 
     mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Derivaten und
     innovativen Produkten.
   - Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler, Vorsitzender des Kuratoriums 
     des Instituts für Finanz- und Aktuarwissenschaften. Das Institut
     ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen für aktuarielle Fragen
     im Bereich der Lebensversicherung.
   - Prof. Dr. Jens Kleine, Inhaber der Professur für 
     Unternehmensführung und Finanzdienstleistungen an der School of 
     Management and Innovation an der Steinbeis-Hochschule Berlin.
   - Dr. Thomas Jaspers, Geschäftsleitung von Rauser Towers Perrin, 
     einem führenden Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der 
     betrieblichen Altersvorsorge. 

Ein Hintergrundpapier mit weiteren Informationen zur Kapitalanlagestrategie der Gothaer sowie das Foto der Preisverleihung finden Sie im Pressebereich unter www.gothaer.de .

Pressekontakt:

Sabine Exinger
Presse und Unternehmenskommunikation
Telefon: 0221/ 308-34534
Telefax: 0221/ 308-34530
Gothaer Allee 1, 50969 Köln
E-Mail: sabine_exinger@gothaer.de
www.gothaer.de

Original-Content von: Gothaer Finanzholding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gothaer Finanzholding AG

Das könnte Sie auch interessieren: