Deutscher BundeswehrVerband (DBwV)

12. Petersberger Gespräche
Hochkarätige Teilnehmer, brandaktuelle Themen

Berlin (ots) - Unter dem Motto "Perspektiven der deutschen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik" starten am Samstag, den 8. Oktober, die 12. Petersberger Gespräche. Im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter sprechen der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestags, Wolfgang Hellmich, und Oberstleutnant André Wüstner, Bundesvorsitzender des Deutschen BundeswehrVerbands, unter anderem mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier, Generalinspekteur Volker Wieker, dem Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels und Bärbel Dieckmann, der Präsidentin der Welthungerhilfe.

Für weitere Beiträge konnten Frank Haun, Vorsitzender der Geschäftsführung von Krauss-Maffei Wegmann, Ulrike Merten von der Gesellschaft für Sicherheitspolitik und der SPD-Außenexperte Rolf Mützenich gewonnen werden.

Die Petersberger Gespräche zählen zu einer Reihe viel beachteter Fachtagungen, die der Deutsche BundeswehrVerband mit seinem Bildungswerk, der Karl-Theodor-Molinari-Stiftung, in Kooperation mit festen Partnern jedes Jahr veranstaltet.

Oberstleutnant André Wüstner: "Information und Austausch sind heute beinahe noch wichtiger als je zuvor. Mit diesen Tagungen leisten wir einen weiteren Beitrag zur sicherheitspolitischen Debatte, bewusst abseits von Berlin in der Region."

Interessierte Pressevertreter sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Anmeldung bitte per Mail unter Jan.Meyer@dbwv.de

Pressekontakt:

Verantwortlich und Ansprechpartner:
Jan Meyer
Telefon: 030/804703-30

Original-Content von: Deutscher BundeswehrVerband (DBwV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher BundeswehrVerband (DBwV)

Das könnte Sie auch interessieren: