One Group GmbH

ONE GROUP führt ProReal Deutschland Fonds 2 planmäßig zurück

Hamburg (ots) - Die ONE GROUP, einer der führenden Anbieter von Projektentwicklungsfonds im Publikumsbereich in Deutschland, hat im Juli 2016 den ProReal Deutschland Fonds 2 plan- und prospektgemäß zurückgeführt.

Die Fondslaufzeit des ProReal Deutschland Fonds 2 endete nach nur drei Jahren am 30. Juni 2016. Rund 1.100 Anleger hatten sich mit insgesamt 25,5 Millionen Euro an dem Fonds des Hamburger Fondsspezialisten beteiligt. Sämtliche Auszahlungen in Höhe von 8,4 Prozent p.a. sowie die Rückführung der Pflichteinlage und des Agios wurden plan- und prospektgemäß geleistet.

Mit der Investition in den ProReal Deutschland Fonds 2 haben die Anleger dazu beigetragen, dass sich die ONE GROUP an zehn Wohnungsbauvorhaben in München und Hamburg erfolgreich beteiligt und somit neuen Wohnraum für zahlreiche Menschen geschaffen hat. "Mit unserem klaren Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland in Kombination mit der kurzen Fondslaufzeit haben wir die Nachfrage der Anleger getroffen. Zahlreiche Investoren aus dem Fonds 2 haben direkt in unser aktuelles Produkt ProReal Deutschland Fonds 4 reinvestiert", sagt Thomas Ermel, Geschäftsführer der ONE GROUP.

Der aktuelle ProReal Deutschland Fonds 4 ist als alternativer Investmentfonds (AIF) konzipiert. Die geplante Fondslaufeit beträgt erneut drei Jahre. Ab 01.10.2016 sind Auszahlungen von 6,0 Prozent p.a. steigend auf 6,5 Prozent p.a. geplant.

Der ProReal Deutschland Fonds 4 hat bereits vier Quartalsauszahlungen des Frühzeichnerbonus in geplanter Höhe geleistet. Insgesamt wurde bislang rund 45 Millionen Eigenkapital eingeworben. Das Zielvolumen liegt bei 75 Millionen Euro.

Pressekontakt:

One Group GmbH
Tel: 040-69 666 69 -0
presse@onegroup.ag

Original-Content von: One Group GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: One Group GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: