AUTOMATICA

Save-the-Date: Hauptpressekonferenz AUTOMATICA - "Wie Industrie 4.0 die Wirtschaft erobert"

München (ots) - 83 Prozent der Automations-Experten in Deutschland sehen Industrie-Roboter als künftige Schlüsseltechnologie der Industrie 4.0. Eine neue Generation von Roboter- und Automationstechnik, die "sehen" und "fühlen" kann, steht bereit, die Werkshallen weltweit zu erobern. Neben den Konzernen werden verstärkt mittelständische Betriebe auf Roboter setzen - sind 82 Prozent überzeugt. Das sind Ergebnisse des AUTOMATICA Trend-Index 2016. Dazu wurden 100 Automatisierungs-Entscheider in Deutschland befragt. Die AUTOMATICA lädt interessierte Journalisten zum Start der weltgrößten Roboter- und Automationsmesse zur Hauptpressekonferenz in München ein:

Wann:   Dienstag, 21. Juni 2016 	
        11:30 -12:30 Uhr 
Wo:     Konferenzraum A62         
        AUTOMATICA Messe München         
        Messegelände         
        81823 München 

Die Referenten:

   -   Falk Senger, AUTOMATICA, Geschäftsführer Messe München 
   -   Dr. Norbert Stein, Vorsitzender von VDMA Robotik + Automation 

Die Reports:

   - AUTOMATICA
   - "AUTOMATICA Trend-Index 2016" (Umfrage: N=100 
     Industrie-Entscheider) Die Roboter-Revolution in der Strategie 
     von Industrie-Entscheidern
   - Messe Highlights 
   -  IT2Industry 
      Die neue IT-Plattform für die Automatisierungsbranche 
   - VDMA: "Robotik und Automation im Zentrum der Industrie 4.0"
   - Aktuelle Zahlen und Marktentwicklung für Maschinen, die sehen
     und fühlen können
   - Arbeit 4.0: Der Arbeitsplatz der Zukunft 

Die Diskussion:

   - Industrie 4.0 & Automatisierung auf der Weltleitmesse AUTOMATICA
     (21. - 24. Juni 2016 in München) 
   - Automatisierung 4.0 und Arbeit 4.0 in der Praxis 
   - Q&A 

Anmeldung: Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Carsten Heer.

E-Mail: redaktion@econ-news.de oder Tel. +49 (0) 40 822 44 284

IT2Industry
Felix Kirschenbauer - PR Manager, Messe München 
Tel.: +49 89 949 - 21472 
felix.kirschenbauer@messe-muenchen.de 
VDMA Robotik + Automation 
Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer VDMA Robotik + Automation 
Tel. (+49 69) 6603 - 1590 
Email: patrick.schwarzkopf@vdma.org; 
GRAFIK: Eine Grafik zum AUTOMATICA-Trend-Index 2016 finden Sie zum 
Download unter: 
http://media.nmm.de/89/aut16_trendumfrage_28872289.pdf 
VIDEO: Ein AUTOMATICA-2016-Video zum Thema 
"Mensch-Maschine-Kollaboration" finden Sie zum Download unter 
https://www.youtube.com/watch?v=RjWatfhamP8 

AUTOMATICA - Internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik

Die AUTOMATICA ist die internationale Fachmesse, die alle Segmente des Bereiches Robotik + Automation unter einem Dach vereint: Sie ist der zentrale Treffpunkt für Hersteller und Anwender von Integrated Assembly Solutions, Robotik sowie Industrieller Bildverarbeitung. Die AUTOMATICA findet seit 2004 im zweijährigen Rhythmus auf dem Gelände der Messe München statt. Fokus der Messe ist, die komplette Wertschöpfungskette darzustellen. Hinter dem industriegetriebenen Konzept der AUTOMATICA stehen die Messe München GmbH und VDMA Robotik + Automation, ideell-fachlicher Träger der Messe. Die Aussteller- und Besucherzahlen der AUTOMATICA sind von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer im Auftrag der Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) geprüft und international durch UFI (Global Association of the Exhibition Industry) zertifiziert. www.automatica-muenchen.de

Pressekontakt:

econNEWSnetwork
Carsten Heer
Tel. +49 (0) 40 822 44 284
E-Mail: redaktion@econ-news.de

AUTOMATICA
Ivanka Stefanova-Achter - PR Manager, Messe München
Tel. (+49 89) 949 - 21488
Email: ivanka.stefanova-achter@messe-muenchen.de
Original-Content von: AUTOMATICA, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: