LeaseWeb Deutschland GmbH

LeaseWeb stellt Private vCloud auf der CeBIT vor

Frankfurt am Main (ots) -

   - CeBIT-News: VMware-basierte Private-Cloud-Umgebung mit hoher 
     Skalierbarkeit zur Flat-Fee 
   - Verfügbarkeit in Deutschland noch in diesem Jahr 

LeaseWeb (www.leaseweb.com/de), eines der größten Hosting-Netzwerke weltweit, kündigt mit vCloud auf der CeBIT (Halle 13, Stand D37) einen neuen Private Cloud-Service auf Basis von VMware an. Er bietet Firmen eine besonders einfache, schnelle und kosteneffektive Einrichtung einer VMware-basierten Private-Cloud-Umgebung an. Der für Unternehmen mit Bedarf an einer ressourcenbasierten Private-Cloud-Lösung mit Flat-Fee entworfene vCloud-Service schließt eine Lücke zwischen der Private-Cloud-Hosting-Plattform CloudStack und der VMware-gestützten maßgeschneiderten Cloud von LeaseWeb. Der neue vCloud-Service wird noch vor Jahresende in Deutschland verfügbar sein.

"vCloud erlaubt Unternehmen, die VMware bereits nutzen oder nutzen möchten, private-cloud-basierte Ressourcen schneller zu einem Festpreis einzurichten und bereitzustellen, und zwar ohne das typische komplexe Design und den langen Build-Prozess", erklärt Benjamin Schönfeld, Geschäftsführer von LeaseWeb Deutschland. "So wie bei unserem CloudStack-basierten Angebot wissen Kunden auch bei vCloud, was genau sie für die Cloud-Services am Ende eines jeden Monats zahlen müssen."

Abgesehen von der Flat-Fee und der einfachen Implementierung bietet vCloud den Unternehmen Flexibilität, indem es ihnen beispielsweise ganz einfach ermöglicht, Hybrid-Umgebungen mit einer Kombination aus Bare-Metal-Servern und Cloud-Servern zu erstellen. Durch die nahtlose Integration und Programmierschnittstellen (APIs) können Nutzer leicht ihre eigenen Instanzen definieren, Speicher- und Netzwerkkapazitäten konfigurieren, sowie dedizierte Firewalls und Load-Balancers einrichten.

Als Zielgruppe für vCloud nennt LeaseWeb mittelständische Unternehmen, die entweder bereits mit einer VMware-basierten Infrastruktur arbeiten oder VMware-basierte Lösungen implementieren möchten.

"Die Flexibilität von vCloud hilft Unternehmen, ihre Ressourcen effizienter zu nutzen", sagt Benjamin Schönfeld. "Gleichzeitig werden dank der Flat-Fee die Kosten gesenkt, weil die Unternehmen nicht vorab in teure Hardware, Softwarelizenzen und andere Ressourcen investieren müssen. Unsere Kunden wissen genau, was sie für ihr Geld erhalten: eine skalierbare Infrastruktur mit Zuverlässigkeit der Enterprise-Klasse."

Wichtige Eigenschaften von vCloud:

   - Leistungsstarke API: Die vCloud-API lässt sich nutzen, um die 
     leistungsstärksten Infrastrukturmanagementlösungen schnell und 
     einfach einzurichten. 
   - Umfassende GUI: Mit der benutzerfreundlichen und einfach zu 
     bedienenden GUI managed und definiert man die Cloud. 
   - Dedizierte Ressourcen: Es steht ein nahezu unbegrenztes 
     On-Demand-Computing mit garantierten Ressourcen für die Cloud 
     bereit. 
   - Fehlertoleranter Aufbau: Firmen profitieren von einer 
     integrierten hohen Verfügbarkeit für alle Instanzen und 
     Plattformen. 
   - Snapshot-Management: Man kann Ad-hoc-Snapshots von den 
     virtuellen Maschinen oder vApps zu einem beliebigen Zeitpunkt 
     machen, und bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt auf frühere 
     Snapshots zurückgreifen. 
   - Firewalls: Es steht eine benutzerfreundliche 
     Stateful-Inspection-Firewall im Perimeterbereich des virtuellen 
     Rechenzentrums oder sogar auf der VM-Ebene bereit, um eine hohe 
     Verfügbarkeit sicherzustellen. 
   - VPN: Man kann das virtuelle Rechenzentrum sicher erweitern mit 
     IPsec- und SSL-VPN-Kapazitäten nach Industriestandard. Es lassen
     sich virtuelle Rechenzentren für Hybrid-Cloud-Computing zu 
     niedrigen Kosten verknüpfen. 
   - Load-Balancer: Die Anwendungsbereitstellung für hochvolumige 
     Applikationen lässt sich skalieren, einschließlich verschiedener
     Arten von Diagnose-Checks, ohne die dafür erforderliche 
     Hardware. 
   - Virtuelles Networking: Man kann mehrere private und voneinander 
     unabhängige Netzwerke einrichten oder das Standortnetzwerk mit 
     einer VPN-Funktion erweitern. 
   - Vorlagenvervielfältigung: Instanzen lassen sich mühelos 
     vervielfältigen mit einfachen Vorlagenerstellungsprozessen. 
   - ISO- und Vorlagenmanagement: Es lassen sich OS-Vorlagen 
     hochladen, managen und an die Instanzen ISO-Builder anhängen. 

Interessierte Unternehmen, die mehr über vCloud erfahren möchten, sollten die folgende Website besuchen: https://www.leaseweb.com/vcloud.

LeaseWeb Deutschland steht auf der CeBIT in Halle 13, Stand D37 für weitere Informationen und Interviews zur Verfügung. Journalisten können sich zur Terminabsprache melden unter team@euromarcom.de.

Über LeaseWeb

LeaseWeb (www.leaseweb.com/de) als eine der weltweit größten Hosting Brands versorgt 17.500 Kunden weltweit, zu denen sowohl KMUs als auch Großkonzerne gehören, mit Infrastructure as a Service (IaaS)-Hosting Solutions. Zu den Dienstleistungen gehören sog. Public Cloud, Private Cloud, Bare-Metal-Server, CDN (Content Delivery Network), Dedizierte Server, Colocation, Managed Hosting, Application Security und Hybrid Solutions mit Rund-um-die-Uhr-Support.

Mit mehr als 65.000 Servern bietet LeaseWeb seit 1997 eine Infrastruktur für unternehmenskritische Websites, Internet-Anwendungen, E-Mail-Server, Sicherheit und Storage-Services. Das Unternehmen betreibt 10 Rechenzentren in Europa, Asien und den USA, die sich auf ein hochklassiges weltweites Netzwerk mit einer Gesamtkapazität von mehr als 5,5 Tbps stützen können. LeaseWeb ("LeaseWeb") ist eine Gruppe aus selbstständigen Unternehmen, die unter dem Markennamen LeaseWeb agieren. LeaseWeb setzt sich zusammen aus LeaseWeb Deutschland GmbH ("LeaseWeb Deutschland"), LeaseWeb Nederland B.V. ("LeaseWeb Niederlande"), LeaseWeb USA Inc. ("LeaseWeb USA"), LeaseWeb Asia Pacific PTE. LTD. ("LeaseWeb Asia Pacific") und LeaseWeb CDN B.V. ("LeaseWeb CDN").

Pressekontakt:

Weitere Informationen: LeaseWeb Deutschland GmbH, 
Kleyerstrasse 79 / Tor 13, 60326 Frankfurt am Main,
E-Mail: presse@leaseweb.de, Internet: www.leaseweb.de

Pressereferentin: Diana Küllmer,
E-Mail: d.kuellmer@de.leaseweb.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH,
Tel.: 0611 / 973150, E-Mail: team@euromarcom.de,
Internet: www.euromarcom.de
Original-Content von: LeaseWeb Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LeaseWeb Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: