Aluminium Féron GmbH & Co. KG

Backsheet - Die Beschichtung macht den Unterschied

Düren (ots) - FERON ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen und kann durch die Verfahrensspezialisierung in der Beschichtung und Kaschierung von Rollenmaterialien auf Erfahrungen aus über 80 Jahren zurückgreifen.

Eine der wichtigsten Eigenschaften jeder einzelnen Komponente in einem PV-Modul ist die UV-Beständigkeit. Ein Solarmodul soll elektrische Energie aus der Sonnenkraft über eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahren erzeugen. Wenn eine der eingesetzten Komponenten aufgrund seiner geringen UV-Beständigkeit schon nach wenigen Jahren versagt, wird die gesamte PV-Anlage ausfallen.

FERON Backsheets neoX weisen eine außergewöhnliche Langzeitstabilität auf. Diese Backsheets haben eine überlegene UV- und Witterungsstabilität durch die von FERON entwickelte Outside-Coating-Technologie. Diese Beschichtungslösung bietet für die PET-Kernfolie im Backsheet und damit für die PV-Module einen perfekten Schutz. Auch 25.000 Stunden im Xenon-Test nach ISO 4892-2 zeigen keinerlei typischen Veränderungen an Backsheets wie Vergilbung oder Risse. Damit erfüllen FERON Backsheet die neue IEC 61730 Ed. 2 bei weitem.

Bislang boten nur fluor-basierte Backsheets eine solche Beständigkeit. Die neoX Backsheets enthalten dagegen kein Fluor und erfüllen damit die Anforderungen an eine umweltfreundliche Technologie. Auch im Brandfall und während der thermischen Entsorgung werden keine giftigen Fluorwasserstoffe freigesetzt.

Mit FERON Backsheets in Solarmodulen sind Sie auf der sicheren Seite - heute und in der Zukunft.

Pressekontakt:

Aluminium Féron GmbH & Co. KG

i.V. Dipl.-Ing. Michael Robertz
Produktgruppenleiter Vertrieb

www.feron.de
Fon +49 2421 5905-71
Fax +49 2421 5905-67
Mobil +49 176 10590028
Original-Content von: Aluminium Féron GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: