Reimer Rechtsanwälte

Vereinbarung über Massekredit für insolvente Imtech Deutschland

Hamburg (ots) - Kreditvertrag wurde unterzeichnet - Überweisung Insolvenzgeld an Mitarbeiter erfolgt planmäßig

Am 21. August hat Peter Alexander Borchardt, der vorläufige Insolvenzverwalter der insolventen Imtech Deutschland GmbH & Co. KG, mit Kreditgebern einen Vertrag über die Gewährung eines Massekredits geschlossen. "Dabei handelt es sich um einen Betrag in signifikanter Millionenhöhe", sagt Borchardt.

Derzeit sei allerdings nicht absehbar, ob dieses Darlehen überhaupt in Anspruch genommen werden müsse. "Die Liquidität von Imtech Deutschland entwickelt sich deutlich besser als erwartet", so Borchardt. Der Massekredit gebe jedoch wertvollen finanziellen Rückhalt, sollte weiteres Geld zur Fortführung ertragreicher Baustellen benötigt werden.

Über Kredithöhe, Kreditkonditionen sowie Kreditgeber wurde Vertraulichkeit vereinbart. Sie werden daher nicht bekanntgeben.

Derweil wurden die Vorbereitungen zur Auszahlung des Insolvenzgelds an die rund 4000 Mitarbeiter von Imtech Deutschland KG abgeschlossen. Löhne und Gehälter werden planmäßig kommende Woche ausgezahlt.

Pressekontakt:

Agentur das AMT GmbH & Co. KG
Andreas Jung
E-Mail: jung@das-amt.net
Telefon: +49 (431) 55 68 67 91
Original-Content von: Reimer Rechtsanwälte, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Reimer Rechtsanwälte

Das könnte Sie auch interessieren: