Deutsche Oppenheim Family Office AG

Erster "Technology Return": Führende Digitalunternehmer treffen führende Family Offices

Hamburg (ots) -

   - Vorträge und Diskussionen über Chancen und Risiken des digitalen
     Wandels
   - Deutschlands führende Digitalunternehmer im Gespräch mit Family 
     Offices 

Über 80 Gäste folgten am 29. Januar der Einladung von Parklane Capital und der Deutsche Oppenheim Family Office AG in den Business Club Hamburg. Sie erlebten hochspannende Vorträge zu digitalen Erfolgsstrategien. Die erfolgreiche Entwicklung deutscher Start-Ups im digitalen Geschäft erstreckt sich auf alle Branchen. Fast täglich werden große Finanzierungsrunden und Exits in zwei- und dreistelligen Millionenbereichen gemeldet. Dennoch bilden die Unternehmer des Mittelstandes weiterhin das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Zum Auftakt der neuen exklusiven Eventreihe "Technology Return" diskutierten vergangenen Donnerstag erstmals die erfolgreichsten deutschen Start-Up-Gründer mit erfolgreichen Familienunternehmern und Family Offices. Diese Startups bringen es inzwischen auf einen Gesamtumsatz von über 2 Milliarden Euro, die beteiligten Family Offices verwalten über 30 Milliarden Euro Vermögen. Kernthema waren die Chancen und Risiken der Digitalisierung.

Die spannende Reihe der Vorträge startete mit der Key Note von Martin Ott, dem Nordeuropachef von Facebook, zu den aktuellen Geschäftszahlen, der Innovationskultur bei Facebook und dem klaren Wandel des Unternehmens zu einem primär mobilen Anbieter. Darauf folgte gleich das nächste Highlight mit dem Vortrag von Christoph Schäfer zu seinem Verkauf von Performance Media für einen dreistelligen Millionenbetrag, dem im letzten Jahr erfolgreichsten Exit eines AdTech-Unternehmers in Deutschland. Im Anschluss referierte Hubertus Bessau, einer der drei Gründer von MyMüsli, zu deren einzigartiger Erfolgsgeschichte. Er zeigte eindrucksvoll auf, wie man mit einem personalisierten Produkt und einem Omnichannel-Ansatz den Handel revolutioniert. Carsten van Husen, CEO von Gameforge, einem mit 450 Millionen Spielern internationalen Marktführer für Online Games, widmete sich dem Gaming und der rasanten Entwicklung des Unternehmens im Markt für Online Spiele in den vergangenen Jahren.

Der FinTech-Pionier Carlo Koelzer, CEO von 360 Treasury Systems, einem weltweit führenden B2B-Anbieter im Segment webbasierter Trading Technologien, gab dem Publikum tiefe Einblicke in sein Unternehmen und den Markt für Financial Technologies. Konstantin Urban, einer der Gründer von windeln.de, berichtete über die aktuelle 45 Millionen Euro Finanzierung im Januar 2015 sowie seine nächsten Schritte zu einem international führenden E-Commerce-Player. Auf einem Panel diskutierte er mit Andreas Schmidt, Managing Director Deutsche Bank Private Equity, unterschiedliche Finanzierungsalternativen und Exit-Optionen. Mit Dr. Markus Küppers, Vorstand der Deutsche Oppenheim Family Office AG, präsentierte sich das größte deutsche Multifamily Office und zeigte den Teilnehmern seine systematische Sicht auf Private Equity und Venture Capital Investments in der strategischen Asset Allokation. Dr. Michel Trautmann, Geschäftsführer von Thjnk, der Agentur des Jahres 2014, beeindruckte das ausgewählte Publikum mit der Präsentation des gemeinnützigen Projekts .HIV und damit einer neuen Art des Spendensammelns über digitale Kanäle.

"Wir freuen uns, mit dem neuen Format Technology Return den erfolgreichsten deutschen Start-Up-Gründern, Mittelständlern und Family Offices eine Plattform zum Austausch von Erfahrungen und zur Entwicklung neuer Geschäftsideen zu bieten" sagt Jens Nolden, Veranstalter der ersten Technology Return und Partner bei Parklane Capital. "Die Vorträge und Panels, sowie ausreichend Zeit zum Netzwerken, haben Denkanstöße für neue attraktive Geschäfts- und Anlagemöglichkeiten geboten", so Nolden.

Über Technology Return

Die Technology Return (www.technology-return.com) ist eine exklusive Veranstaltungsreihe der Parklane Capital Beteiligungsberatung. Die Veranstaltungsreihe vernetzt die führenden Gründer der Digitalwirtschaft mit Deutschlands Unternehmern, Mittelständlern und deren Family Offices zum Austausch über die Auswirkungen der Digitalisierung und deren Zukunftschancen.

Über Parklane Capital

Parklane Capital (www.parklane-capital.de) ist ein unabhängiger M&A und Corporate Finance Berater für Wachstumsunternehmen aus den Bereichen Technologie, Internet und Medien. Parklane Capital ist seit über 15 Jahren im Technologiesektor tätig und hat Kunden bei über 100 erfolgreichen Transaktionen beraten, darunter grenzübergreifende Deals mit Partnern wie eBay, Time Warner, Experian, DMGT, Liberty Media und Publicis.

Über Deutsche Oppenheim

Die Deutsche Oppenheim Family Office AG mit Standorten in Köln, Frankfurt und München ist ein deutsches, vermögensverwaltendes Multifamily Office und einer der führenden Anbieter in Europa. Das Family Office zeichnet sich durch ein ganzheitliches Leistungsspektrum für komplexe Familienvermögen aus. Die Deutsche Oppenheim gehört zum Bereich Deutsche Asset & Wealth Management der Deutschen Bank und hat mit mehr als 100 Mandanten weit über 10 Mrd. Euro Vermögen "Under Advisory".

Pressekontakt:

Ralf-Dieter Brunowsky
BrunoMedia GmbH
Telefon: 0170 462 1440
E-Mail: presse@deutsche-oppenheim.de
Original-Content von: Deutsche Oppenheim Family Office AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: