E.ON Energie Deutschland GmbH

E.ON-Umfrage: Familie spendet den Deutschen die meiste Lebensenergie

E.ON-Umfrage: Familie spendet den Deutschen die meiste Lebensenergie
E.ON-Umfrage: Familie spendet den Deutschen die meiste Lebensenergie. E.ON Energie-Studie: Familie ist der Energielieferant Nr. 1. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/109984 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/E.ON Energie Deutschland GmbH"

München (ots) - Familie und Kinder liefern den Deutschen die meiste Lebensenergie. Das belegt die E.ON Energie-Studie. Befragt wurden 2.000 Personen danach, was ihnen Energie verleiht. Das Ergebnis: Die Familie ist der Energielieferant Nr. 1, gefolgt von Freunden, Hobbies und dem eigenen Zuhause. Arbeit und Beruf stehen für die Deutschen an letzter Stelle. Als Ereignis ist die Geburt des eigenen Kindes der Energielieferant Nr. 1 - der Umzug in eine fremde Stadt steht dagegen an letzter Stelle.

Aktion von SOS Kinderdörfer und E.ON

"Daher starten E.ON und SOS Kinderdörfer ab sofort eine gemeinsame Aktion, um Familien und Kinder zu unterstützen", so E.ON-Geschäftsführer Dr. Uwe Kolks. Erwachsene Facebook-Nutzer können alte Kinderfotos von sich selbst auf der E.ON-Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/EonEnergieDe/ bis zum 29. November 2015 posten und damit Lebensenergie spenden. Egal ob das klassische Foto mit der Schultüte, beim Kuscheln mit dem Haustier oder auf dem Spielplatz, ob Schwarz-Weiß oder in Farbe, ob digital oder abfotografiert und eingescannt. Für jeden Post spendet E.ON einen Euro an die SOS Kinderdörfer. Denn auf der ganzen Welt finden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein sicheres und liebevolles Zuhause in SOS-Kinderdörfern.

Unterstützt werden mit der Aktion zwei Projekte: Im SOS-Kinderdorf Borowljany in Weißrussland bei Minsk werden 82 Kinder in dreizehn Familien betreut. Das Sozialzentrum "Happy Baby" konzentriert sich auf die kindgerechte Betreuung und Förderung von Babys und Kleinkindern bis drei Jahre, die aufgrund von Familienkrisen stark vernachlässigt oder abgeschoben wurden. Dort werden Eltern in ihren elterlichen Rollen gestärkt und befähigt, für ihre Kleinkinder zu sorgen. Darüber hinaus unterstützt E.ON das SOS-Kinderdorf in Harksheide bei Norderstedt in Schleswig-Holstein. Hier wohnen 45 Mädchen und Jungen in acht Kinderdorffamilien.

Weitere Informationen zu der Aktion unter www.eon.de/lebensenergie

Pressekontakt:

E.ON Energie Deutschland GmbH 
Arnulfstraße 203
80634 München
www.eon.de

Jennifer Bader
Telefon: 089/1254-4182
Mail: jennifer.bader@eon.com
Original-Content von: E.ON Energie Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: E.ON Energie Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: