SAS Institute

Telekom wählt SAS Kampagnenmanagement als internationalen Standard

Heidelberg (ots) - Die Deutsche Telekom AG hat sich für ihre Geschäftsbereiche T-Home und T-Mobile entschieden, SAS länderübergreifend als Standardlösung für das Management von Marketingkampagnen einzusetzen. SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, konnte sich im direkten Vergleich mit dem Wettbewerb durchsetzen. T-Home arbeitet im Kampagnenmanagement bereits erfolgreich mit SAS. Künftig wird die Software nun international und auch für den Geschäftsbereich T-Mobile als Standard zum Einsatz kommen.

Mit SAS als präferiertem Partner für Kampagnenmanagement-Software will die Deutsche Telekom ihre Serviceprofile weiter schärfen und mehr Kundennähe schaffen: Die Geschäftsbereiche sollen mit SAS noch genauer auf die Anforderungen jedes einzelnen Kunden eingehen können. "Wir freuen uns über diesen außergewöhnlichen Vertrauensbeweis von Europas größtem Kommunikationskonzern", so Wolf Lichtenstein, Geschäftsführer von SAS Deutschland. "Wir sind sicher, dass wir die Deutsche Telekom effektiv dabei unterstützen können, die Kundenansprache zu vereinheitlichen, den Service so weiter zu verbessern und auf internationaler Ebene sowohl Synergien wie auch bislang ungenutzte Potenziale zu aktivieren."

Über SAS ( www.sas.de ) SAS ist mit 2,26 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. Im Business-Intelligence-Markt ist der unabhängige Anbieter von Business-Analytics-Software führend.

Pressekontakt:

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
Tel. +49 (0)6221 415-1214
thomas.maier@ger.sas.com

Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Eva Bodenmüller
Tel. +49 (0)89 993191-44
sas@haffapartner.de
Original-Content von: SAS Institute, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAS Institute

Das könnte Sie auch interessieren: