Fox Networks Group Germany

24 Stunden nach US-Premiere: Fox zeigt US-Serie "Da Vinci's Demons" noch früher im deutschen Fernsehen

24 Stunden nach US-Premiere: Fox zeigt US-Serie "Da Vinci's Demons" noch früher im deutschen Fernsehen
"Da Vinci's Demons" - Die zweite Staffel schon ab 31. März nur 24 Stunden nach der US-Premiere auf Fox. Fox präsentiert die Serie in HD-Qualität und wahlweise auf Deutsch oder Englisch. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/107769 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...

München (ots) -

   - Vorverlegung der deutschen TV-Premiere der zweiten Staffel auf
     den 30. März : Start mit Doppelfolge, danach neue Folgen jeden
     Sonntag um 21.00 Uhr auf Fox 
   - "Da Vinci's Demons" wahlweise in der deutschen Synchronisation
     oder im englischen Original 
   - Jede Episode im Anschluss an die lineare Ausstrahlung auf Sky Go
     und Sky Anytime verfügbar 
   - Warmup 1. Staffel: Am 29. März ab 18.05 Uhr auf Fox sowie
     auf Sky Go und Sky Anytime (2TB) 
   - Marco de Ruiter, Managing Director Fox: "Globale
     Serien-Premieren auf Deutsch und Englisch machen Fox
     einzigartig." 

Der Seriensender Fox zeigt die zweite Staffel der US-Serie "Da Vinci's Demons" noch früher als geplant. Die historische Fantasy-Serie von David S. Goyer ("The Dark Knight"-Trilogie, "Blade") wird erstmals innerhalb von 24 Stunden nach der US-Premiere im deutschsprachigen Raum zu sehen sein. Los geht es am 30. März um 21.00 Uhr mit einer Doppelfolge, wobei die zweite Folge bereits eine Day-and-Date-Ausstrahlung ist. Danach geht es jeden Montag um 21.00 Uhr weiter mit einer neuen Episode von "Da Vinci's Demons". Direkt nach der Ausstrahlung stehen die neuen Episoden auf Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch und der Xbox 360 zum Abruf bereit und einen Tag später auf Sky Anytime. "Da Vinci's Demons"-Neulinge können am 29. März in einem Fox Binge ab 18.05 Uhr nochmals alle Folgen der ersten Staffel am Stück sehen. Darüber hinaus ist die 1. Staffel ebenfalls ab 29. März auf Sky Go und Sky Anytime (2TB) abrufbar. In der zweiten Staffel der Serie versinkt Florenz nach der legendären Pazzi-Veschwörung im Chaos. Die Medici greifen zu drastischen Mitteln, um neuen Gefahren zu begegnen. Leonardo Da Vinci setzt seine Suche nach dem mysteriösen Buch der Blätter fort, um mehr über die Identität seiner Mutter zu erfahren. "Da Vinci's Demons" zeigt Leonardo als jungen, genialen Draufgänger mit beinahe übermenschlichen Fähigkeiten, der sich im turbulenten Italien der Renaissance mit den Mächtigen aus Kirche und Staat anlegt. Nicht von ungefähr ließ sich Schöpfer David S. Goyer bei der Schaffung des Superhelden der Renaissance von Figuren wie Indiana Jones, Tony Stark und Sherlock Holmes inspirieren.

Marco de Ruiter, Managing Director Fox International Channels: "Serienfans möchten ihre Lieblingsserie frühestmöglich genießen - und zwar sowohl in der deutschen Synchron-Fassung als auch im englischen Original. Das zeigt der große Erfolg der aktuellen "The Walking Dead"-Ausstrahlung eindrucksvoll. Wir sehen es als eine unserer Hauptaufgaben an, den Fans solche einzigartigen Erlebnisse immer dann zu ermöglichen, wenn es die Materiallage zulässt. Denn solche globalen Premieren machen unsere Sender einzigartig und sollten sich zum Standard des linearen Pay-TV entwickeln. Mit der Express-Ausstrahlung von "Da Vinci's Demons" auf Deutsch und Englisch setzen wir den Trend fort, den wir mit "Doctor Who" und "The Walking Dead" gestartet haben und mit "Unser Kosmos - Die Reise geht weiter" auf National Geographic Channel sowie dem zweiten Teils der finalen Staffel von "Mad Men" weiterführen möchten."

Über Da Vinci's Demons:

Die Fantasy-Serie "Da Vinci's Demons" stammt aus der Feder von David S. Goyer ("Batman Begins", "The Dark Knight") und erzählt die Sturm-und-Drang-Phase des Leonardo da Vinci im turbulenten Italien des späten 15. Jahrhunderts. Der 25-jährige Leonardo ist ein brillanter und leidenschaftlicher Künstler, Erfinder, Draufgänger, Liebhaber, Träumer und Idealist. Als Freidenker mit einem beinahe übermenschlichen Intellekt und nahezu überirdischen Talenten bemüht er sich um ein Leben innerhalb der Konventionen. Doch er beginnt, die Zukunft nicht nur vorherzusehen, sondern sie auch neu zu gestalten.

Von seinen mächtigen Gegnern argwöhnisch beobachtet und verfolgt, wird ihm sein Streben nach Wahrheit und Wissen zum Verhängnis. - "Da Vinci's Demons" ist eine Ko-Produktion von Starz Entertainment und BBC Worldwide. Neben Showrunner David S. Goyer zeichnen die Executive Producer Julie Gardner ("Doctor Who", "Life on Mars") und Jane Tranter ("Little Dorrit", "State of Play") für die Serie verantwortlich. Leonardo wird von Tom Riley ("Monroe") dargestellt. Lucrezia Donati, die Mätresse von Lorenzo Medici und die Geliebte von Leonardo da Vinci, wird von Laura Haddock ("Rückkehr ins Haus am Eaton Place") verkörpert.

Sendetermine: 
"Da Vinci's Demons" (2. Staffel als deutsche TV-Premiere) 
- Ab 30. März jeden Sonntag um 21.00 Uhr auf Fox (Start mit
  Doppelepisode, danach neue Episoden 24 Stunden nach US-Premiere) 
- Neue Episoden direkt im Anschluss an die Ausstrahlung auch auf Sky
  Go und Sky Anytime verfügbar. Alle Folgen sind auflaufend bis zum
  Staffelfinale On Demand abrufbar (Sky Go und Sky Antyime 2TB) 
"Da Vinci's Demons" (1. Staffel) 
- Fox Binge am 29. März ab 18.05 Uhr auf Fox 
- Ab 29. März auf Sky Go und Sky Anytime verfügbar 

Weitere Infos unter www.foxchannel.de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/foxchannel.de

Über Fox

Fox ist ein Seriensender und die erste Adresse für alle Fans von Drama, Crime, Horror, Fantasy und Science Fiction in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Die deutschen TV-Premieren von Erfolgsserien wie "The Walking Dead", "Mad Men" und "Lost" fanden auf Fox statt. Der Seriensender gehört mit über 5 Millionen Haushalten zu den am besten verbreiteten deutschsprachigen Pay-TV-Sendern überhaupt. Bereits heute empfängt gut jeder achte TV-Haushalt Fox. Der Sender ist über Kabel, Satellit und IPTV empfangbar. In Deutschland ist Fox über Sky, Kabel Deutschland, Unity Media, Kabel BW und Vodafone sowie über den Kabelkiosk (Eutelsat) zu abonnieren, in der Schweiz über UPC Cablecom, Swisscom/Teleclub, DCG sowie Sunrise TV und in Österreich über Sky, UPC Austria und A1. Fox International Channels ist ein Tochterunternehmen der Fox Entertainment Group (21st Century Fox). Das Medienunternehmen betreibt und vertreibt weltweit 324 Pay-TV-Sender in 44 Sprachen und erreicht damit 1,3 Milliarden Zuschauer. In Deutschland betreibt das Unternehmen die Sender Fox, National Geographic Channel, Nat Geo Wild und Baby TV. Deutschland-Sitz ist in Unterföhring bei München.

Pressekontakt:

Tobias Tringali	
Pressesprecher/Spokesperson
Fox International Channels
Tel: +49 89 2555 15 335
Mobil: +49 172 369 4384
tobias.tringali@fox.com
Original-Content von: Fox Networks Group Germany, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fox Networks Group Germany

Das könnte Sie auch interessieren: