Europäisches Parlament

AKP-EU-Parlamentarier treffen sich in Straßburg
1. bis 3. Dezember 2014
Hauptthemen sind der Kampf gegen die Ebola-Epidemie und gegen Terror

Berlin/Straßburg (ots) - Abgeordnete aus den Ländern Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raumes sowie Europa-Abgeordnete treffen sich vom 1. bis 3. Dezember 2014 in Straßburg zur 28. AKP-EU-Parlamentarischen Versammlung. Der Kampf gegen die Ebola-Epidemie ist eines der Hauptthemen der Versammlung, ebenso der Kampf gegen Terror in Afrika. Die AKP-EU-Parlamentarische Versammlung tritt zwei Mal pro Jahr zusammen, in ihr sind Abgeordnete aus 78 Staaten der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten versammelt sowie EU-Abgeordnete. Grundsätzlich treffen sich die Abgeordneten einmal im Jahr in einem Staat der AKP und einmal je Jahr in der EU.

Außer den bereits genannten Themen stehen zudem auf der Agenda: Migration, die Entwicklung kleiner Inselstaaten, der Virunga National Park der Demokratischen Republik Kongo, Mangelernährung in AKP-Ländern, die Entwicklung des privaten Sektors sowie Versöhnungsprozesse in Bürgerkriegsregionen.

Die Haupt-Debatte der AKP-EU-Versammlung steht unter dem Motto "Yes! Africa can live up with its ambitions!" und wird sich auf das bislang höchste Wirtschaftswachstum in Afrika von 4 Prozent im Jahr 2013 beziehen und darauf, wie der Rohstoff-Reichtum zu einer besseren Beschäftigungslage und einer nachhaltigen Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung genutzt werden kann.

Weitere Informationen und Link zum Web-Stream der AKP-EU-Parlamentarischen Versammlung: http://ots.de/2FzKN

Pressekontakt:

Europäisches Parlament
Informationsbüro in Deutschland
Jens Pottharst, Presseattaché
Unter den Linden 78
10117 Berlin
E-Mail: presse-berlin@ep.europa.eu
Tel.: 030 2280 1000

Original-Content von: Europäisches Parlament, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Europäisches Parlament

Das könnte Sie auch interessieren: