ruf Reisen GmbH

30 Prozent Zuwachs für RUF Sprachurlaub
Kombination aus Lernen und Urlaub überzeugt

Bielefeld (ots) - RUF Jugendreisen freut sich über einen Zuwachs von 30 Prozent im Bereich Sprachurlaub. Das speziell von RUF entworfene Konzept des Sprachurlaubs findet bei den 9- bis 16-jährigen Kunden hohen Zuspruch. Das Besondere an dieser Art von Reise ist die Kombination aus Sommerurlaub und praxisnahem Sprachtraining.

30 Prozent mehr Buchungen als im Februar 2009 hat RUF Jugendreisen im Bereich Sprachurlaub erreicht. Seit 2008 bietet der Reiseveranstalter das Konzept des Sprachurlaubs an und stößt auf Interesse bei der Zielgruppe der 9- bis 16-Jährigen.

Im Gegensatz zur klassischen Sprachreise bietet der RUF Sprachurlaub praxisbezogene Sprach-Workshops an, die von Muttersprachlern in Urlaubsorten in ganz Europa gehalten werden. Die praktische Anwendung der französischen, spanischen oder englischen Sprache, beispielsweise durch Gespräche mit Einheimischen oder unterhaltsame Rollenspiele, lassen bei den Jugendlichen Hemmungen verschwinden, und die Sprache wird spielerisch erlernt.

Untergebracht sind die jungen Gäste in Ferienanlagen in zwölf wählbaren Urlaubsorten. Dort haben sie die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen aus aller Welt in Kontakt zu treten. Unter anderem stehen Orte in England, Schweden, Spanien und Frankreich zur Auswahl. Dabei muss die Zielsprache des Sprach-Workshops nicht zwingend die Landessprache des Urlaubsortes sein. So erleben die Jugendlichen beispielsweise einen Strandurlaub mit All-inclusive-Verpflegung und interessantem Freizeitprogramm im spanischen Playa de Aro. Gleichzeitig können sie während der Sprach-Workshops und beim Austausch mit internationalen Besuchern vor Ort ihr Englisch aufbessern.

Neu in diesem Jahr sind die zubuchbaren Intensiv-Sprachpakete. Ab 12 Nächten können zusätzlich zum enthaltenen Sprachtraining weitere 25 Einheiten dazugebucht werden. Somit erhalten sprachinteressierte Jugendliche insgesamt 50 Einheiten Sprachtraining. Der Aufpreis für das Intensiv-Sprachpaket beträgt 80 Euro.

Weitere Informationen zu den RUF Sprachurlauben gibt es unter www.ruf.de und im Reisebüro.

Pressekontakt:

Jana Brüggemann
RUF Jugendreisen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fon: 0521/ 96 27 607
Mail: jana.brueggemann@ruf.de
Original-Content von: ruf Reisen GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ruf Reisen GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: