Bookatable GmbH & Co.KG

Moderne Küche statt Weihnachtsgans
Bookatable-Umfrage: 86% der Restaurantgäste wünschen sich zum Fest eine Alternative zum traditionellen Braten

Moderne Küche statt Weihnachtsgans / Bookatable-Umfrage: 86% der Restaurantgäste wünschen sich zum Fest eine Alternative zum traditionellen Braten // Die Weihnachtsgans hat ausgedient. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/105547 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Hamburg (ots) - Während der Weihnachtsfeiertage auf traditionelle Küche mit Gans und Rotkohl verzichten? Für die Mehrheit der Restaurantgäste kein Problem. Die Online-Reservierungsplattform Bookatable hat gut 600 Restaurantgästen gefragt, wie und wo an den Weihnachtsfeiertagen gegessen wird. Mit dem Ergebnis, dass sich nur noch 14 Prozent der Befragten zu den Weihnachtsfeiertagen die traditionelle Küche wünschen. Im letzten Jahr waren es noch 73 Prozent der Deutschen, die eine gutbürgerliche Küche zu Weihnachten bevorzugten. Dieses Jahr möchten 20 Prozent der Deutschen sogar lieber ganz auf die traditionelle Küche verzichten und etwas Neues ausprobieren. 36 Prozent sind hingegen nicht ganz so experimentierfreudig, würden aber dennoch gern die althergebrachten Gerichte in einer moderneren Zubereitungsform genießen.

Heiligabend feiert man daheim - Restaurantbesuche stehen am 26. auf dem Programm

Heiligabend ist sich die Mehrheit der Deutschen einig: Gut 92 Prozent möchten an diesem Tag nicht ausgehen, sondern ihn lieber gemütlich zu Hause verbringen. Bereits 2013 befragte Bookatable gut 900 Restaurantgäste nach ihren Gewohnheiten und der Vergleich zeigt: Insgesamt gingen im letzten Jahr noch doppelt so viele Menschen an Heiligabend essen. Anders ist es über die Weihnachtsfeiertage, hier möchte auch 2014 immer noch jeder zweite Deutsche ein Restaurant besuchen - der zweite Weihnachtsfeiertag ist hierfür der beliebteste Termin.

Weihnachtsgans und Putenbraten? Ja, aber bitte kreativ zubereitet!

Die Ergebnisse der diesjährigen Befragung zeigen, dass Tradition zwar nach wie vor gelebt wird, allerdings -zumindest was die Küche angeht - ein wenig an Bedeutung verliert. Die Deutschen streben nach mehr Abwechslung und Alternativen zum typischen Weihnachtsessen. Dieser Trend zu einer exotischeren Küche zeichnete sich bereits 2013 ab. Zwar wählten noch 44 Prozent der Restaurantgäste das deutsche Lokal mit heimischer Küche, allerdings entschieden sich bereits mehr als die Hälfte der Deutschen für ein Lokal mit ausländischer Küche. Die beliebtesten Küchen für das Weihnachtsessen sind inzwischen nach der deutschen die asiatische und die italienische.

Beliebter Tag für den Restaurantbesuch auch vor Weihnachten: der 6. Dezember

"Restaurant-Betreiber können diese Ergebnisse als Chance sehen, ihr Konzept für die Feiertage anzupassen", sagt Thomas Bergmann, Sales Director bei Bookatable. "Anstelle der traditionellen Weihnachtsgans wünschen sich die Gäste inzwischen neue Ideen und Umsetzungen aus der Küche. Kreative Küche lockt einfach wieder mehr Gäste in das Restaurant als der ewig gleiche Braten. Experimentieren können die Gastronomen auch schon vor Weihnachten. Der Nikolaus-Tag am 6. Dezember ist nach Auswertungen der Reservierungsdatenbank von Bookatable nämlich einer der beliebtesten Termine zum Essen gehen im Dezember."

Pressekontakt:

Nicole Mertz & Gerrit Breustedt
Oseon
040-228 17 00-14 & -15
bookatable@oseon.com

Vanessa Luwich
Bookatable GmbH & Co. KG
040-21 11 18 70
vanessa.luwich@bookatable.com

Original-Content von: Bookatable GmbH & Co.KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bookatable GmbH & Co.KG

Das könnte Sie auch interessieren: