Laden vor der Pleite? / "Der Firmenretter" hilft in ZDFinfo

Mainz (ots) - Ob Bäcker, Blumenhändler oder Baumarkt - wenn Läden kurz vor der Pleite stehen, dann versucht "Der Firmenretter" zu helfen. In der neuen dreiteiligen ZDFinfo-Doku-Soap ab Freitag, 28. Dezember 2012, 9.45 Uhr, setzt sich Unternehmensberater und Rechtsanwalt Raimund Milz für Betriebe in Not ein.

Er coacht den Chef, motiviert das Team oder baut den Verkaufsraum um - Raimund Milz versucht alles, damit der Laden wieder läuft. Auch für private oder finanzielle Probleme, die einen Geschäftsführer belasten, sucht Milz nach Lösungen. Der Beratungsverlauf in der neuen ZDFinfo-Reihe ist echt: "Jedes Unternehmen ist einzigartig und damit auch die Probleme und deren Lösung - das machen wir sichtbar", sagt Raimund Milz.

"Ein Trödelladen versinkt im Chaos", heißt es in der ersten Folge. Jürgen Altmann betreibt seit zwei Jahren einen Trödelmarkt, tausende Artikel hat er in seinen Regalen angehäuft, doch die Kunden bleiben aus. Der Inhaber hat längst den Überblick verloren. Außerdem belasten ihn fast 60 000 Euro private Schulden. Dem Laden droht das Aus, Jürgen Altmann hat kaum noch Hoffnung. Raimund Milz ist gefordert. Er besucht das Geschäft in der Duisburger Innenstadt und entwickelt gemeinsam mit dem Inhaber und seinen Angestellten ein neues Konzept. Er verhandelt mit dem Vermieter über Mietnachlässe und schiebt die Umgestaltung des Ladens an. Stück für Stück gewinnt auch das Team neue Motivation und legt sich ins Zeug für eine erfolgreiche Zukunft des Trödelmarkts.

In den zwei weiteren Folgen von "Der Firmenretter" geht es am 28. Dezember, 10.30 Uhr, um einen "Friseursalon in Not" und am Samstag, 29. Dezember, 10.45 Uhr, um "Letzte Chance für Bäcker Küpper".

http://twitter.com/ZDFinfo

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/derfirmenretter

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120


Das könnte Sie auch interessieren: