Bauer Media Group, Closer

Tanja Tischewitsch (26) exklusiv in CLOSER über die erste Zeit als Mutter: "Die Partnerschaft fällt manchmal hintenüber"

Hamburg (ots) - Seit der 5 Monate alte Ben auf der Welt ist, bestimmt er das Leben seiner Eltern Tanja Tischewitsch (26) und Thomas Radeck (41). In der neuen Closer (30/2016, EVT 20.07.) sprechen die jungen Eltern exklusiv über das nicht immer perfekte Familienglück und wie es ihren Alltag verändert hat. "Wir lieben den Kleinen so sehr. Er hat bei uns alles auf den Kopf gestellt", so die ehemalige DSDS-Kandidatin. Doch nicht nur Tanjas Alltag verändert sich, auch ihre Beziehung zu Thomas Radeck wird auf die Probe gestellt. "Auf einmal steht Ben an Platz eins - und nicht mehr Tanja oder ich. Der Wechsel von Paar zu Familie ist nicht immer einfach", erklärt Thomas Radeck.

Während die ehemalige DSDS-Kandidatin früher häufig vor der Kamera stand, für die RTL Show "Alles was zählt" und als Sängerin gebucht wurde, lässt die junge Mutter ihre Karriere momentan ruhen. Ganz anders ihr Freund Thomas, der aktuell für das gerade gestartete Format "Ninja Warrior Germany" (samstags, RTL, 20.15 Uhr) arbeitet. Das ist für die junge Mutter nicht immer einfach: "Wenn er abends nach Hause kommt, habe ich den ganzen Tag mit Ben verbracht und freue mich auf meinen Mann. Aber er beschäftigt sich natürlich erst mal mit unserem Kleinen. Dann fühle ich mich schon oft vernachlässigt". Doch Tanja versucht alles um die Liebe am knistern zu halten. So hat sie erst kürzlich familiäre Unterstützung verlangt: "Meine Mama Anita ist von Hannover nach Köln in unsere Nähe gezogen. Sie nimmt Ben immer sehr gerne, sodass Thomas und ich an einem Abend mal ein Date haben können."

Hinweis für Redaktionen:

Der vollständige Beitrag erscheint am 20.07.2016 in der aktuellen Ausgabe von CLOSER (Nr. 30/2016). Auszüge sind bei Nennung der Quelle CLOSER zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion CLOSER, Tim Affeld, Telefon: 040/3019-17 61.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 11.500 Mitarbeiter in 20 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Natja Rieber
T +49 40 30 19 10 34
natja.rieber@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup



Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Closer

Das könnte Sie auch interessieren: