Kompetenzzentrum für Ernährung KErn

Erlebnistag der Ernährung am 25. Juni 2017

München (ots) - "Wo kommt mein Essen her?" Diese spannende Frage wird am 25.06.2017 auf dem Erlebnistag der Ernährung im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) umfassend geklärt. Welterforscher Willi Weitzel (Willi wills wissen) geht vor Ort dieser Frage auf den Grund.

"Im Fokus des Erlebnistages, der als ein Tag für die ganze Familie gedacht ist, stehen das Lebensmittelhandwerk, Regionalität und Transparenz", sagt Christine Röger, Bereichsleiterin Wissenschaft des Kompetenzzentrums für Ernährung und Projektleiterin der 5. Bayerischen Ernährungstage. "Immer mehr Kinder und Jugendliche wissen nicht mehr, wo ihr Essen herkommt. Dem möchten wir mit den 5. Bayerischen Ernährungstagen entgegenwirken. Der Erlebnistag der Ernährung soll Menschen für das Thema begeistern."

Auf der Bühne wird es ein vielfältiges Programm geben - Radio Arabella moderiert. Die Unterbiberger Hofmusik sorgt für gute Stimmung. Welterforscher Willi Weitzel geht der Frage "Wo kommt mein Essen her?" nach. Im Anschluss steht er seinen Fans für persönliche Autogramme zur Verfügung. Das Akrobatenteam Duo Luko überrascht die Zuschauer und beim gemeinsamen Zumba ist jeder eingeladen, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen.

Im Veranstaltungssaal StMELF zeigt die Biologin Julia Helfert von der Universität Weihenstephan-Triesdorf, was im Fruchtsaftcheck steckt. Sie klärt darüber auf, was die Angaben auf der Verpackung bedeuten und welche Zutaten tatsächlich im Fruchtsaft stecken. Sind Bio-Produkte wirklich besser als konventionelle Produkte? Die "Bio-Königin" Eva Gottschalk präsentiert mit einem Bio-Quiz viel Wissenswertes über den Mehrwert des biologischen Anbaus. Antworten auf die Fragen "Was heißt eigentlich Fett i.Tr.?" oder "Was bedeuten die E-Nummern?" liefert Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale Bayern e.V. Bloggerin Amelie Heinz vom Foodblog "kunterbuntweissblau" nimmt die Zuhörer mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise und zeigt, wie Bayern schmeckt. Für eine abwechslungsreiche Moderation der Familienvorträge sorgt Moderatorin Angelika Schmaus vom BR.

Pressekontakt:

Candy Sierks
Tel.: +(49)89-23 23 63-48
Mail: presse@ernaehrungstage.de

Original-Content von: Kompetenzzentrum für Ernährung KErn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kompetenzzentrum für Ernährung KErn

Das könnte Sie auch interessieren: