Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Kommentar zu Toll Collect

Frankfurt (ots) - Hätte Alexander Dobrindt nur ein Achtel der Chuzpe und Leidenschaft, die er für die Ausländer-Maut aufbringt, in die Lkw-Gebühr gesteckt - der Staat hätte weitere knapp zwei Milliarden schon sicher in der Tasche. So viel kommt zusätzlich auf, wenn künftig auch auf allen Bundesstraßen und für leichtere Lkw die Maut erhoben wird. Der Bund hätte die derzeitige Privatfirma Toll Collect gratis übernehmen und selbst betreiben sollen.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: