Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Kommentar zu Israels Bodenoffensive
Titel: Letzte Hoffnung USA

Frankfurt (ots) - "Der Nahe Osten droht, sich in einen Hexenkessel zu verwandeln. Für (US-Präsident) Obama könnte dies Anlass genug sein, mit massivem Druck auf seinen Schützling im Nahen Osten eine Zweistaatenlösung zu erzwingen und so einen Brandherd auszulöschen, der jeden Krieg in der Region zu befeuern droht. Der US-Präsident hat vor Jahren einen ersten Versuch gestartet, ist dann aber zurückgerudert. Jetzt muss er um keine Wiederwahl mehr bangen. Israel ist abhängig von amerikanischer Wirtschafts- und Waffenhilfe. So sind die USA die letzte Hoffnung. Israel wie Palästinenser, befangen in ihrer eigenen Logik, sind zu einer dauerhaften Lösung ganz offensichtlich nicht fähig oder nicht willens."

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frankfurter Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: