Frankfurter Rundschau: Zu den Äußerungen des hessischen Vize-MP Hahn über seinen Parteichef Rösler:

Frankfurt (ots) - Hahn versteckt sich in einem ersten Schritt hinter "der Gesellschaft", um Vorbehalte gegen Philipp Rösler zu formulieren, die vielleicht in Teilen der FDP oder beim Präsidiumsmitglied Hahn selbst bestehen. Zur Erinnerung: Eine Gesellschaft, die keinerlei Schwierigkeiten damit zu haben scheint, von einer Frau geführt, von einem homosexuellen Außenminister in der Fremde vertreten und von einem Bundesfinanzminister, der im Rollstuhl sitzt, regiert zu werden. Einer Gesellschaft, deren Staatsoberhaupt in "wilder Ehe" lebt.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Das könnte Sie auch interessieren: