ZKM Karlsruhe

Wiederentdeckt: Gianfranco Baruchello. Eine Ausstellung am ZKM Karlsruhe

Wiederentdeckt: Gianfranco Baruchello. Eine Ausstellung am ZKM Karlsruhe
Gianfranco Baruchello, 1968. Fondazione Baruchello. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/102599 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZKM Karlsruhe/Foto: Fondazione Baruchello"

Karlsruhe (ots) - Vom 1. November 2014 bis 29. März 2015 zeigt das ZKM die von Peter Weibel und Andreas Beitin kuratierte Werkschau des italienischen Multimediakünstlers Gianfranco Baruchello. Die in Kooperation mit den Deichtorhallen Hamburg/Sammlung Falckenberg durchgeführte Ausstellung bietet nicht nur einen Überblick über das mehr als ein halbes Jahrhundert währende Schaffen, sondern auch über die große Vielgestaltigkeit von Baruchellos Werk, der über die Jahrzehnte hinweg ein großes Oeuvre an Bildern, Skulpturen, Objektkästen, Collagen, Texten sowie Filmen geschaffen hat.

Das ZKM Karlsruhe präsentiert in einer lockeren Reihenfolge immer wieder Künstler, die vom Mainstream und vom Kunstmarkt ignoriert wurden oder in Vergessenheit geraten sind. Oftmals sind es Künstler, die der Kunst der Gegenwart jedoch wichtige Impulse geliefert haben.

Die volllständige Pressemitteilung sowie Abbildungen finden Sie hier: http://zkm.de/pressemappe/2014/gianfranco-baruchello-certain-ideas

Pressekontakt:

Dominika Szope
Abteilungsleitung | Head of Department
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Marketing | Public Relations &
Marketing

Lorenzstr. 19, D-76135 Karlsruhe
Tel +49-(0)721-8100-1220, Fax +49-(0)721-8100-1139
E-mail: szope@zkm.de
www.zkm.de
Original-Content von: ZKM Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZKM Karlsruhe

Das könnte Sie auch interessieren: