Globale Kunst im 21. Jahrhundert / ZKM Karlsruhe - Ausstellungen 2013

Globale Kunst im 21. Jahrhundert / ZKM Karlsruhe - Ausstellungen 2013
ZKM bei Nacht. ARTIS-Uli Deck// Zentrum fuer Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, ZKM. Nach einem erfolgreichen Ausstellungsjahr 2012 präsentiert das ZKM Karlsruhe auch 2013 ein vielfältiges und umfangreiches Ausstellungsprogramm. Europäische und außereuropäische Perspektiven, klassisch künstlerische wie außerkünstlerische Positionen ...
Bild-Infos Download

Karlsruhe (ots) - Nach einem erfolgreichen Ausstellungsjahr 2012 präsentiert das ZKM Karlsruhe auch 2013 ein vielfältiges und umfangreiches Ausstellungsprogramm. Europäische und außereuropäische Perspektiven, klassisch künstlerische wie außerkünstlerische Positionen werden vorgestellt, um den tiefgreifenden Umbruch der Kunstpraktiken der Moderne umfassend und innovativ darzustellen.

In zahlreichen Ausstellungen bietet das ZKM damit auch 2013 einen Überblick über globale Entwicklungen und Tendenzen - immer auf der Suche nach neuen, vergessenen oder bisher unbekannten Positionen. Ein besonderen Schwerpunkt bilden die monografischen Präsentationen von Otto Piene, Werner Büttner, Matthew Day Jackson sowie die Jubiläumsausstellung der renommierten Choreografin Sasha Waltz. In einer großen Sonderausstellung präsentiert das ZKM ab Februar aktuelle Tendenzen der asiatischen Produktion - "Move on Asia. Videokunst in Asien 2002 bis 2012" und "Du Zhenjun. Babel World". Du Zhenjun gilt hierbei als ein außerordentlicher Künstler, der äußerst kritisch den aktuellen gesellschaftlichen Zustand vor Augen führt.

Das Ausstellungsprogramm wird darüber hinaus durch zahlreiche kleinere Ausstellungen wie "Allen Ginsberg", "Henry Flynt 1959-", "MASCHINENSEHEN" u.a. ergänzt. Im Zuge der schnellen Entwicklung der Game-Industrie erfährt die Dauerausstellung "Welt der Computerspiele" eine vollständige Aktualisierung. Historische Hintergründe, theoretische Ansätze sowie Beispiele aktueller Produktionen werden für Jung und Alt zugänglich sein. Auch 2013 vergibt das ZKM den AppArtAward, dessen beste Einreichungen im Anschluss an die Preisverleihung im Juli der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die vollständige Pressemitteilung inkl. Ausstellungsübersicht finden Sie hier: http://on1.zkm.de/zkm/presse/

Pressekontakt:

Dominika Szope

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Leitung
Lorenzstrasse 19
76135 Karlsruhe
fon 0049 721 8100 1220
email szope@zkm.de
www.zkm.de

Das könnte Sie auch interessieren: