Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zur Affäre Büroversagen des Bundesinnenministeriums:

Berlin (ots) - Souveränes Regierungshandeln sieht anders aus, und die Affäre Büroversagen wirft einmal mehr die Frage nach der Zukunft des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei auf. Im Ringen um die Bewältigung einer humanitären Katastrophe prallen verletzte Gefühle und die Notwendigkeit realpolitischer Zugeständnisse auf eine unerbittlich geführte Interessenpolitik. Selbst bei einem Fortbestand des Abkommens wird dessen Dilemma weiterhin darin bestehen, dass die Türkei jederzeit in der Lage scheint, die Fluchtbewegungen Hunderttausender nach Belieben für ihre Zwecke zu instrumentalisieren.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: