Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zum Parteitag in Nordkorea

Berlin (ots) - Die auf dem Parteitag angeschobenen Wirtschaftsreformen unterfüttern die technische und materielle Basis für das Waffenprogramm. Die kommenden Monate werden daher weitere Tests bringen. Mit der neuesten Raketengeneration liegen bald auch Teile Westeuropas und der USA in Reichweite möglicher nordkoreanischer Raketen. Die Bedrohung durch Kim wird auf diese Weise global. Solange er fest im Sattel sitzt, wird er die Raketen nicht anwenden wollen. Das könnte sich jedoch ändern, wenn sich einmal Widerstand gegen seine Herrschaft regen sollte. Kims Gerede von friedlichen Absichten ist blanker Hohn.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de
Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: