Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zur Emnid-Umfrage, der zufolge deutlich mehr Männer die AfD wählen als Frauen:

Berlin (ots) - Schaut man sich im Lager der Rechtspopulisten um, stößt man auf viele Frauen, die Ämter bekleiden. Das macht es schwer, die Eingangsfrage mit einem schmissigen "Ja" zu beantworten. An der Spitze der AfD steht eine Frau: Frauke Petry. Die stellvertretende Bundessprecherin, Beatrix von Storch: eine Frau. In diesem Zusammenhang darf man weder die Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling noch die französische Front-National-Chefin, Marine Le Pen, außen vor lassen. Frauen, die mit rechtem Gedankengut das gesellschaftliche Klima verätzen und einen perfekten Nährboden für Rassismus und Ausländerfeindlichkeit bestellen. Politische Klugheit sieht anders aus.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de
Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: