Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Kommentar zum CSU-Parteitag

Berlin (ots) - Die CSU hat Merkel auf ihrem Parteitag empfangen wie einen Fremdkörper. Schweigen, mühseliger Applaus, das muss sie schon mal hinnehmen. Doch ein Parteichef, der eine Kanzlerin, die von seiner Partei mitgetragen wird, auf der Bühne stehen lässt wie eine Angeklagte - das hat eine neue Qualität. Seehofer wollte seine eigene Position in der CSU damit stärken, aber das ist ihm nicht gelungen, sein Ergebnis bei der Wiederwahl zum Parteivorsitz beweist es. Gleichzeitig aber hat er die Kanzlerin beschädigt.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: