Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien

"Höhle der Löwen"-Juror Frank Thelen über den entscheidenen Wendepunkt in seinem Leben: "Der Verkauf von ip.labs an Fuji war ein großer Pivot - von nichts haben hin zu Multimillionär sein"

Berlin (ots) - 5. August 2016 - Als sein lebensveränderndes Ereignis bezeichnet Frank Thelen, Investor und "Höhle der Löwen"-Juror, den Verkauf seines Online-Foto-Dienstes ip.labs an Fuji. Im Interview mit dem Business-Lifestyle-Magazin 'Business Punk' (Ausgabe 4/2016) sagte Thelen: "Ja, das war ein großer Pivot - von nichts haben hin zu Multimillionär sein." Das besonders Schöne daran sei gewesen, dass kein Investor und keine Bank ihm und seinen Mitgründern auch nur einen Cent gegeben hatten. "Wir haben beim Verkauf noch 100 Prozent der Anteile gehabt."

Dieses Erlebnis habe ihn nach seiner Pleite um die Jahrtausendwende mit dem Hardware-Startup Twisd in besonderem Maße geprägt. Da er selbst unternehmerisches Scheitern mit allen seinen Konsequenzen und Existenzsorgen erlebt habe, wisse er, dass er jederzeit wieder hinfallen könne. "Wenn ich nicht so viel Glück gehabt hätte, wäre ich nie wieder aufgestanden. Ich wäre heute eine gebrochene Persönlichkeit."

Pressekontakt:

Joachim Haack,
PR/Kommunikation STERN, TERRITORY,
CAPITAL / BUSINESS PUNK
c/o PubliKom, Tel. 040/39 92 72-0,
E-Mail: presse@publikom.com
www.business-punk.com

Original-Content von: Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: