Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien

Frankfurts Media- und Marketing-Szene auf der 'Business Punk'-Release-Party: Rund 250 Gäste feiern sich und die neue Ausgabe im Dora Brilliant

Berlin (ots) - 18. Juni 2014 - Deutschlands Business-Lifestyle-Magazin 'Business-Punk' lud Frankfurts Media- und Marketingszene zur Release-Party ins Dora Brilliant - Einheimischen besser bekannt als Tanzhaus West. Rund 250 Gäste aus Agenturen, Media-Units und Marketing-Abteilungen feierten zusammen mit der Redaktion und ausgewählten Lesern das Erscheinen der neuen Ausgabe (03/2014) mit dem Themenschwerpunkt Gaming.

Eine illustre Sponsoren-Schar bestehend aus der Burrito Bande, Borco mit Russian Standard Vodka und anderem Hochprozentigen, Frozen Joghurt, Kate's Popcorn, Thomas Henry, True Fruits, Somersby, GeileWeine und Vösslauer - alle akquiriert von der Marketingberatung "Die Markenkuppler" - sorgten für das leibliche Wohl. In den Tanzpausen hoch begehrt waren die Sitzgelegenheiten von Fatsak.

Die zur Ausgabe 2/2014 in Berlin gestartete 'Business Punk'-Party-Reihe wird in diesem Jahr jeweils zum Erstverkaufstag der weiteren Ausgaben noch in Hamburg, Düsseldorf und München Station machen. Wie von den unterschiedlichsten Gästen in Berlin und Frankfurt zu hören war, entwickeln sich die Release-Parties immer mehr zum Treffpunkt der Digital Natives in den Kreativ-Metropolen der Republik.

"Nach Berlin haben wir nun auch in Frankfurt eine großartige Atmosphäre erlebt. Die Release-Party verkörpert einfach grandios das spezielle Lebensgefühl und den Lebensstil der Business Punks und unsere Geschäftspartner können in den direkten Austausch mit einer faszinierenden Zielgruppe treten", lautet das Fazit von Simon Kretschmer, Publisher Wirtschaft & Special Interest.

Pressekontakt:

Joachim Haack, PR/Kommunikation "Wirtschaft" und Corporate Editors,
CAPITAL / BUSINESS PUNK
c/o PubliKom, Tel. 040/39 92 72-0,
E-Mail: presse@publikom.com
www.business-punk.com

Original-Content von: Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Business Punk, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: