Polizei Düren

POL-DN: 07053107 Nach Bremsvorgang gestürzt

    Düren (ots) - Weil das Vorderrad seines Kleinkraftrades beim Bremsen wegrutschte, musste ein 41 Jahre alter Mann aus Zülpich am Donnerstagmorgen in ein Krankenhaus transportiert werden. Dort verblieb er zunächst zu einer stationären medizinischen Versorgung.

    Der Zülpicher befuhr gegen 07.35 Uhr mit seinem motorisierten Zweirad die Piusstraße in Fahrtrichtung Nideggener Straße. An der Einmündung beabsichtigte er, nach rechts auf die bevorrechtigte Nideggener Straße einzubiegen. Als er dann sein Fahrzeug abbremsen wollte, stürzte er zu Boden und verletzte sich dabei. Eine Verkehrsteilnehmerin, die den Sturz beobachtet hatte, verständigte die Polizei.

    An dem Kleinkraftrad des 41-Jährigen entstand ein geschätzter Schaden von etwa 200 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: